Barbatianus, S.


Barbatianus, S.

S. Barbatianus, (31. Dec.), ein Priester zu Ravenna, der aus dem Gebiete von Antiochien stammte, nach Rom kam und zu Ravenna für die Ausbreitung des Reiches Gottes thätig war. Außer diesen kurzen Notizen, die wir einer Rede des hl. Petrus Damiani auf das Fest unsers Heiligen entnommen haben, konnten wir nur noch bei Migne finden, daß er im 5. Jahrhundert unter Valentinian III. (425–455) lebte. Noch sey bemerkt, daß er am 31. Dec. auch im Mart. Rom. vorkommt.



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Barbatiānus — Barbatiānus, mailändischer Mönch im vierten Jahrh., bekämpfte mit Sarmatio die Verdienstlichkeit des ehelosen Lebens. Sie verließen das Kloster u. predigten in Vercelli ihre Ansichten, wurden aber durch Briefe des Ambrosius, der ihnen andere… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Барбатиан Равеннский — Barbatianus …   Википедия

  • БАРБАТИАН РАВЕННСКИЙ — [лат. Barbatianus] (V в.?), прп. (пам. зап. 31 дек.). О существовании почитания Б. Р. известно лишь с VIII IX вв. в Равенне и ее округе, на территории совр. пров. Эмилия Романья (Сев. Италия). Тогда же было составлено его житие, построенное по… …   Православная энциклопедия


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.