Bartholomæus Quental, V. (13)


Bartholomæus Quental, V. (13)

13V. Bartholomæus Quental, Stifter der Congregation der Oratorianer in Portugal, wurde im J. 1626 auf der Insel St. Michael, einer der Azoren, geboren, und nach seiner Ordination Beichtvater an der Kapelle des Königs von Portugal und einer der ordentlichen Prediger dortselbst. Er führte die Oratorianer in Portugal ein und gründete im J. 1668 das erste Haus derselben. Bald nachdem er das Erzbisthum Lamego ausgeschlagen hatte, starb er im J. 1698 im Rufe der Heiligkeit und wurde vom Papst Clemens XI. für »ehrwürdig« erklärt. (Mg.)



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.