Bartholus, B. (1)


Bartholus, B. (1)

1B. Bartholus, (14. Juni), aus dem Orden der Serviten, wird mit der sel. Castora zugleich zu St. Angelo in Vado (Italien) verehrt. S. B. Castora.



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bartholus — Nom porté notamment en Moselle. C est une forme latinisée de Barthol (= Barthélémy) …   Noms de famille

  • Bartholus, B. (2) — 2B. Bartholus, (12. al. 13. Dec.), bei Migne Bartolus, ein Einsiedler (solitaire) genannt, wurde zu Castell St. Geminiano im Florentinischen Gebiete von edlen Eltern geboren und war eine Frucht des Gebetes nach 20jähriger kinderloser Ehe. Von… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Bartholus V. (3) — 3V. Bartholus, aus dem Servitenorden, starb 1300 im Herzogthum Urbino und sein Grab wird durch großen Zulauf der Gläubigen verehrt. Wahrscheinlich ist er identisch mit B. Bartholus1. (Mg.) …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Castora, BB. — BB. Castora Vid. et Bartholus Servita. (14. Juni). Die sel. Castora, eine Wittwe und Tertiarin des hl. Franciscus, stammte aus der Familie der Gabrielli zu Gubbio, und war die Tochter des Grafen Petruccius. Aus Gehorsam gegen ihre Eltern… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Perugia — Infobox CityIT official name = Comune di Perugia img coa = logocomuneperugia.png img coa small = image caption = region = RegioneIT|sigla=UMB province = ProvinciaIT (short form)|sigla=PG (PG) mayor = mayor party = elevation footnotes = elevation… …   Wikipedia

  • List of Latin nicknames of the Middle Ages — Doctor Acutissimus Doctor Angelicus …   Wikipedia

  • Barthold von Krakevitz — (auch von Krackewitz, von Krakewitz;) (* 17. Februar 1582 in Presenke auf Wittow (Rügen); † 7. November 1642 in Drigge (Rügen)) war ein lutherischer Theologe, Universitätsprofessor und Generalsuperintendent in Pommern. Inhaltsverzeichnis 1 Leben… …   Deutsch Wikipedia

  • Kammerfiskal — Der Kammerprokurator oder Kammerfiskal war im Mittelalter und in der frühen Neuzeit ein Ministeriale oder Beamter des Landesherrn, der die Interessen der „Kammer“ (der Finanzen des Fürsten, also des Fiskus) zu vertreten hatte, unter anderem bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Kammerprokurator — Der Kammerprokurator oder Kammerfiskal war im Mittelalter und in der frühen Neuzeit ein Ministeriale oder Beamter des Landesherrn, der die Interessen der „Kammer“ (der Finanzen des Fürsten, also des Fiskus) zu vertreten hatte, unter anderem bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Veit Winsheim der Jüngere — (* 1521 in Ofen; † 13. November 1608 in Hamburg) war ein ungarischer Rechtswissenschaftler. Leben Der Sohn des Veit Winsheim immatrikulierte sich im Sommersemester 1540 an der Universität Wittenberg. Dort erwarb er sich im Juli 1545 den… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.