Adrianus, S. (1)


Adrianus, S. (1)

1S. Adrianus (Hadrianus), Abb. (9. Jan.) Der hl. Adrian war von Geburt ein Afrikaner und zuerst Abt von Nerida bei Neapel, wurde aber von Papst Vitalian, der seine große Wissenschaft in der heil. Schrift kannte und schätzte, zum Nachfolger des hl. Erzbischofs Deusdedit auf dem Stuhle zu Canterbury erwählt. Der demüthige Ordensmann jedoch lehnte die Wahl ab und empfahl dem Papste den hl. Theodor als denjenigen, welcher am tüchtigsten zu diesem Amte wäre. Vitalian willigte in diesene Vorschlag, allein er bestimmte den Adrian zum Gehülfen Theodors in der neuen Stelle. Als diese zwei Heiligen durch Frankreich reisten, gab der Majordomus Ebroin Befehl, Adrian zu verhaften, weil er fürchtete, der morgenländische Kaiser habe ihn geschickt, um seine Ansprüche auf die Königreiche des Abendlandes geltend zu machen, oder er möchte nach England gehen, um daselbst ein dem Wohle Frankreichs nachtheiliges Bündniß einzuleiten. Während daher Theodor, der den Winter über sich in Frankreich aufgehalten hatte, im Frühling des J. 669 sich nach England einschiffte, mußte Adrian in Frankreich bleiben und konnte erst nach einem Jahre nach England abreisen. Nach seiner Ankunft wurde er vom Erzbischof Theodor zum Abte des nahe bei Canterbury gelegenen Klosters St. Peter und Paul erwählt. Nachdem Adrian England durch seine Tugenden erbaut und durch das Licht der himmlischen Weisheit erleuchtethatte, starb er den 9. Juni 710, und wurde sein Grab durch Wunder verherrlicht.



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adrianus — ist der Name folgender Personen: Adrianus Cornelis de Bruijn (1887–1968), niederländischer Gewerkschaftsführer und Politiker Adrianus Petit Coclico (auch: Coclicus; * 1499, † um 1562 oder 1563), niederländischer Musiktheoretiker, Sänger und… …   Deutsch Wikipedia

  • Adrianus — of Tyre (Gr. polytonic|Αδριανός, c. 113 ndash; 193), also written as Hadrian and Hadrianos, was a sophist of ancient Athens who flourished under the emperors Marcus Aurelius and Commodus. [Citation last = Jowett first = Benjamin author link =… …   Wikipedia

  • Adrianus — Adrianus, 1) St. A., st. zu Nikomedien als Märtyrer 305 (306); Tag: 8 Septbr. 2) röm. Kaiser, so v.w. Hadrianus. 3) aus Tyrus, Rhetor. Schüler des Herodes Atticus, um 180 n. Chr., beliebt bei Marc Aurel, st. zu Rom …   Pierer's Universal-Lexikon

  • ADRIANUS — I. ADRIANUS Imperator Roman. qui post vexatos Christianos, morbô aquae intercutis periit. Vitam eius inter ceteros conscripsit Aelius Spartian. Moriens hos versus fudissodicitur; c. 25. Animula, vagula, blandula, Hospes, comesque corporis, Quae… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Adrianus, SS. (16) — 16SS. Adrianus, Helius et Soc. MM. (21. Juli). Die hhl. Adrianus, Helius, Victor, Patroklus, Cäsarianus, Adrianitis, Dimesus, Felix, Aurelius, Thymagrates, Theodotus und Julianus litten gemeinsam den Martertod zu Cesena in der Romagna in Italien …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Adrianus, S. (10) — 10S. Adrianus, (6. Apr.) In dem Martyrologium, das vom hl. Ado herkommt, ist an dem eben angegebenen Tage der Geburts d.h. der Todestag (natalis) eines hl. Adrian verzeichnet. Ob dieser Heilige allein oder mit jenen hl. Martyrern in Afrika, die… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Adrianus, S. (11) — 11S. Adrianus, M. (16. Apr.) Der hl. Adrian, ein Martyrer in Griechenland, wurde gesteinigt, weil er den Götzen nicht nur nicht opfern wollte, sondern vielmehr aus Abscheu dagegen einen Götzenaltar über den Haufen geworfen und das Opferfeuer… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Adrianus, S. (12) — 12S. Adrianus, M. (3. Juli). Der hl. Adrian wurde zu Tarsus in Cilicien um des christlichen Glaubens willen mit dem hl. Serenus gemartert. (Mg.) …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Adrianus, S. (13) — 13S. Adrianus II. Papa, (8. Juli). Der hl. Adrian, von Geburt ein Römer, folgte im J. 867 dem hl. Nikolaus J. im Pontificat und wurde wider seinen Willen in einem Alter von 66 Jahren auf den Stuhl des hl. Petrus erhoben. Als die Gesandten Kaiser… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Adrianus, S. (14) — 14S. Adrianus III. Papa, (8. Juli). Der hl. Papst Hadrian III. war von Geburt gleichfalls ein Römer und folgte i. J. 884 dem Papst Marinus, den er auch im Eifer für die Vertheidigung des wahren Glaubens gegen Photius nachahmte. Da Adrian mit… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.