Agathodorus, S. (3)


Agathodorus, S. (3)

3S. Agathodorus, (13. Apr.), ein Diener des hl. Bischofs Carpus und Martyrer zu Pergamo (Pergamum) in Kleinasien. S. S. Carpus.



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Agathodorus, S. (1) — 1S. Agathodorus, M. (2. Febr.) Gr. = gutes, vortreffliches Geschenk, Gutgab. Der hl. Agathodorus war ein Martyrer zu Tyana in Cappadozien, und wurde bei noch zarter Jugend wegen seiner Standhaftigkeit im Bekenntnisse des Glaubens mit glühenden… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Agathodorus, S. (2) — 2S. Agathodorus, (7. al. 4. März), ein Bischof und Martyrer zu Cherson in Taurien Krim. S. S. Ephræm …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Carpus, SS. (2) — 2SS. Carpus et Soc. MM. (13. Apr.). Die hhl. Carpus (Bischof von Thyatira). Papylus (Diakon daselbst), Agathonika (seine Schwester), Agathodorus (ihr Diener), nebst vielen Andern, wie auch Martialis, Isaak und 44 Gefährten wurden unter Kaiser… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • February 2 (Eastern Orthodox liturgics) — Feb. 1 Eastern Orthodox Church calendar Feb. 3Fixed commemorationsAll fixed commemorations below are observed on February 15 by Old CalendaristsFeasts*The Presentation of our Lord and Savior Jesus Christ in the Temple (also called The Meeting of… …   Wikipedia

  • Agathonice — war eine antike Stadt in Thrakien. Agathonice ist ein ehemaliges Bistum der römisch katholischen Kirche und heute ein Titularbistum. Es gehörte der Kirchenprovinz Philippopolis an. Liste der Titularbischöfe Ferdinandus Oesterhoff, OCist, (1723… …   Deutsch Wikipedia

  • Carpus (Heiliger) — Carpus (auch Karpus oder Karpos) († um 165? in Pergamon) war ein christlicher Märtyrer und Heiliger. In der lateinischen Überlieferung gilt Carpus als Bischof der Stadt Iulia Gordos (heute: Gördes) in Lydien, auch Thyatira wird als sein… …   Deutsch Wikipedia

  • Titularbistum Agathonice — Agathonice war eine antike Stadt in Thrakien. Agathonice ist ein ehemaliges Bistum der römisch katholischen Kirche und heute ein Titularbistum. Es gehörte der Kirchenprovinz Philippopolis an. Liste der Titularbischöfe Ferdinandus Oesterhoff,… …   Deutsch Wikipedia

  • Elpidius, S. (1) — 1S. Elpidius, (4. al. 7. März), ein hl. Bischof und Martyrer, der unter Kaiser Diokletian am Anfang des 4. Jahrhunderts zu Cherson in Taurien gelitten hat, und mit 6 andern Bischöfen Ephraem, Agathodorus, Basilius, Eugenius, Aetherius und Capito… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Ephraem, S. (2) — 2S. Ephraem, (7. März), ein Bischof und Martyrer in der Krim (Chersonesus Taurica). Sein Tod für den heil. Glauben fällt in den Anfang des 4. Jahrhunderts. Als seine Gefährten geben die Bollandisten: an Basileus, Eugenius, Agathodorus, Elpidius,… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Church of Saint Menas of Samatya — Church of Hagios Menas of Samatya Άγιος Μηνάς The church viewed from east. The Martyrion can be accessed through the gas station in foreground …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.