Agnellus (4)


Agnellus (4)

4Agnellus, Ep. et Soc. MM. (14. März). Der Bischof Agnellus von Fez in Marocco wurde im J. 1524 von den Irrlehrern in Deutschland (Sachsen) erschlagen und mit ihm noch folgende Gefährten: Philippus Longus, Wilhelm Mariconus, Andreas de Andria, Antonius Niger (aus dem 3. Orden), Galterius von Portugal, Francisca Baldinia und noch viele andere Brüder (Fratres). Ihre Namen finden sich in einigen Franciscaner-Martyrologien (aber nicht in dem, welches dem röm. Martyrologium einverleibt ist), und haben sie daselbst Alle den Titel »selig«; allein es läßt sich nicht erweisen, daß sie von der Kirche je als Martyrer anerkannt worden sind und eine öffentliche Verehrung genossen haben.



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Agnellus — is a proper name of Latin origin. It can refer to:*Agnellus of Naples, bishop of Naples from 673 ca. 694, and patron saint of Naples *Agnellus, a bishop of Ravenna *Andreas Agnellus (ca. 805 ca. 846), historian of Ravenna *Agnellus of Pisa (1195… …   Wikipedia

  • Agnellus — ist der Name folgender Personen: Agnellus von Neapel, Einsiedler und Abt (530–593/600) Agnellus von Trient, Bischof († 595 oder 618) Agnellus von Ravenna, 9. Jahrhundert, Geschichtsschreiber der Kirche von Ravenna Agnellus von Pisa, Franziskaner… …   Deutsch Wikipedia

  • Agnellus — Agnellus, Erzbischof zu Ravenna von 553–66, zog die Güter u. Kirchen der Arianer ein u. schmückte dafür mehre andere mit werthvollen Mosaiken u. Ambonen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Agnellus, S. (1) — 1S. Agnellus, Abb. (14. Dec. al. 18. Mai). Lat. = das Lämmchen. – Der hl. Abt Agnellus in Neapel war der einzige Sohn seiner Eltern und wurde ihnen durch die Fürbitte der Himmelskönigin geschenkt. Schon im Alter von 15 Jahren verließ er die Welt… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Agnellus (2) — 2Agnellus, Ep. (5. Febr.) Agnellus, Bischof von Trient, sowie die Bischöfe Dontejus von Feltri, Junior von Verona, Laurentius von Belluno, Maxentius von Friaul (Julia), Orontius von Vicenza, Agnellus von Aquila (Equilinus), Hadrian von Pola,… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Agnellus (3) — 3Agnellus, (5. Febr.), Bischof von Aquila. S. unter Agnellus2 …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Agnellus d'Aoste — Agnellus d‘Aoste (mort à Aoste le 29 avril 528) est un évêque d’Aoste, du VIe siècle. Sommaire 1 Un évêque inconnu 2 Notes et références 3 Sources …   Wikipédia en Français

  • Agnellus von Pisa — (* 1194 in Pisa; † 13. März 1232 (?) in Oxford) war ein seliger Franziskaner. Sein Fest ist am 13. Mai. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Darstellungen 3 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Agnellus von Neapel — (* 530/535 in Neapel; † 14. Dezember 593/595/596/600 ebenda) war ein Abt in San Gaudioso bei Neapel. Er verstarb 61 jährig, sein Epitaph ist noch erhalten. Inhaltsverzeichnis 1 Verehrung und Patronage 2 Darstellungen 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Agnellus of Pisa, Blessed — • Deacon, founder of the English Franciscan Province, d. 1236 Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006 …   Catholic encyclopedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.