Wegschnecke


Wegschnecke

Wegschnecke (Arīon), Gattg. der nackten Landschnecken, mit gekörneltem Schild, innerer, in Krümel zerfallener Kalkschale und Schleimdrüse am Schwanzende; Sohle mit einem Saume eingefaßt. Bekannteste und größte deutsche Art die große oder gemeine W. (A. empiricōrum Fér.), jung grünlich, später rot bis schwarz, zuweilen zum Schmieren der Wagen (Teerschnecke) gebraucht; kleiner die Garten-W. (A. hortensis Fér.), gelblichgrau bis schwarz, mitunter sehr schädlich.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wegschnecke — Wegschnecke, so v.w. Erdschnecke …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Wegschnecke — (Arion Fér.), Gattung der Lungenschnecken, mit rückgebildeter und nur noch durch Kalkkörner im Mantel vertretener Schale; Atemloch vor der Mitte des Schildes, A. empiricorum Fér. (Große W., s. Tafel »Schnecken II«, Fig. 5), 12–14 cm lang, rotgelb …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Wegschnecke — Wegschnecken Spanische Wegschnecke (Arion lusitanicus) Systematik Unterklasse: Orthogastropoda …   Deutsch Wikipedia

  • Wegschnecke — Weg|schne|cke 〈f. 19〉 Angehörige einer Gattung der Egelschnecken: Arion * * * Weg|schne|cke, die: bes. in Wäldern u. Gärten vorkommende Nacktschnecke …   Universal-Lexikon

  • Lusitanische Wegschnecke — Spanische Wegschnecke Spanische Wegschnecke Systematik Klasse: Schnecken (Gastropoda) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Spanische Wegschnecke — Systematik Klasse: Schnecken (Gastropoda) Ordnung: Lungensch …   Deutsch Wikipedia

  • Rote Wegschnecke — (Arion rufus) Systematik Ordnung: Lungenschnecken (Pulmonata) Unterordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Schwarze Wegschnecke — (Arion ater), Norwegen Systematik Ordnung: Lungenschnecken (Pulmonata) Unterordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Garten-Wegschnecke — (Arion hortensis) Systematik Ordnung: Lungenschnecken (Pulmonata) Unterordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Kleine Wegschnecke — (Arion intermedius) Systematik Ordnung: Lungenschnecken (Pulmonata) Unterordnung …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.