Pilaster


Pilaster

Pilaster (franz. pilastre, span. pilastra), Wandpfeiler von mehr oder minder schlankem Verhältnis, die mit einer Wand verbunden sind und aus ihr mehr oder weniger hervortreten. Ist ihr Vorsprung ihrer Breite etwa gleich, so nennt man sie Anten. Sie dienen zur Erhöhung der Festigkeit hoher Wände, zur Gliederung, zur Unterstützung der Architrave, oft auch nur als Dekoration, besonders an Häuserfassaden, bei denen die P. nach dem Vorgang Palladios bisweilen über zwei und mehr Stockwerke hinwegreichen. Sie haben wie die Säulen drei Teile: die Basis, die in der korinthischen und ionischen Ordnung der der Säulen gleich ist, in der dorischen aber nur einen einfachen, aus Sockel und Ablauf bestehenden Fuß besitzt; den Schaft, der nicht verjüngt ist, nur die Breite des mittlern Säulendurchmessers bekommt und manchmal kanneliert ist, und das Kapitell, das in der korinthischen Ordnung dem der Säule ähnlich, in der dorischen und ionischen nur aus einzelnen kleinern Gliedern gebildet ist. Vgl. Pfeiler. – Von einer Pilaster- (Säulen-) Bildung des menschlichen Oberschenkelknochens spricht man, wenn die beiden Ansatzstellen der an der hintern Partie des Oberschenkelbeins inserierenden Muskeln, die für gewöhnlich zwei nur wenig ausgeprägte Längslinien bilden, besonders stark hervortreten, so daß dadurch der Knochen das Aussehen einer kannelierten Säule erhält. Sie tritt an den niedern und den vorgeschichtlichen Rassen häufiger zutage.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pilaster — am County Courthouse in Springfield, Ohio (USA) Ein Pilaster (von lateinisch pila ‚Pfeiler‘ ) ist ein Formelement der Architektur. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Pilaster — Pilaster, ein aus der Wandfläche vortretender rechtwinkliger Wandpfeiler (vgl. a. Ante, Bd. 1, S. 233). Pilaster haben in der Regel nur eine dekorative und keine struktive Aufgabe, dienen namentlich zur Gliederung der Wandfläche und erhalten in… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Pilaster — Pi*las ter, n. [F. pilastre, It. pilastro, LL. pilastrum, fr. L. pila a pillar. See {Pillar}.] (Arch.) An upright architectural member right angled in plan, constructionally a pier (See {Pier}, 1 (b) ), but architecturally corresponding to a… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Pilaster — (Wandpfeiler), nach den Verhältnissen der Säulen sich richtende viereckige Pfeiler, welche mit einer Wand verbunden sind u. aus dieser mehr od. weniger herausstehen. Treten sie so weit hervor, als ihre Breite beträgt, so heißen sie Anten (s.d.).… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Piláster — (frz.), s. Pfeiler …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Pilaster — Pilaster, ein Pfeiler, der nach Art der Säulen verziert, meist viereckig ist und selten freisteht …   Damen Conversations Lexikon

  • Pilaster — Pilaster, Pfeiler, welche aus einer Wand heraustreten und nach den Verhältnissen des Gebäudes die Verzierungen einer Säulenordnung haben …   Herders Conversations-Lexikon

  • Pilaster — Pilaster,der:⇨Pfeiler(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • pilaster — (n.) a square column, 1570s, from M.Fr. pilastre (1540s), from It. pilastro, from M.L. pilastrum (mid 14c.), from pila, buttress, pile (from L. pila, see PILLAR (Cf. pillar)) + L. aster, suffix expressing incomplete resemblance …   Etymology dictionary

  • pilaster — *pillar, column …   New Dictionary of Synonyms


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.