Radiomēter

Radiomēter

Radiomēter (Strahlungsmesser, Lichtmühle), ein von Crookes 1874 erfundener Apparat, besteht aus einem vierarmigen Rädchen (s. Figur), das mittels eines Glashütchens auf einer Nadelspitze leicht drehbar ausgesetzt ist. Jeder der aus Platindraht verfertigten Arme trägt an seinem Ende ein vertikal gestelltes Blättchen aus geglühtem Glimmer, dessen eine Seite mit Ruß geschwärzt ist und zwar so, daß die berußten Flächen alle nach derselben Seite gekehrt sind. Das Ganze ist in eine hohle Glaskugel von 5–6 cm Durchmesser eingeschlossen, die sich nach oben und unten röhrenförmig verlängert; von obenher ragt eine dünne, unten offene Glasröhre in die Kugel hinein, die beim Neigen des Apparats das Glashütchen faßt und es verhindert, von der Spitze wegzufallen. Das Gefäß wird möglichst luftleer gemacht und dann zugeschmolzen. Setzt man das R. den Strahlen einer Licht- oder Wärmequelle aus, so dreht sich das Rädchen mit einer der Stärke der Strahlung proportionalen Geschwindigkeit, indem die nicht geschwärzten Flächen vorangehen. Ein bei gewöhnlicher Temperatur stillstehendes R. dreht sich in umgekehrter Richtung, mit den schwarzen Flächen voran, wenn man es in ein Gefäß mit kaltem Wasser setzt. Läßt man ein R., dessen Rädchen mit einem leichten Magnetstäbchen versehen ist, in Wasser schwimmen und hält das Rädchen durch einen von außen genäherten Magnet fest, so dreht sich bei Bestrahlung die Glashülle in einer Richtung, die derjenigen entgegengesetzt ist, in der das freie Rädchen im feststehenden Gefäß sich drehen würde.

Radiometer.
Radiometer.

Von den bisher versuchten Erklärungen gründet sich die bekannteste auf die kinetische Gastheorie, der zufolge sich die Moleküle eines Gases nach allen Seiten hin geradlinig fortbewegen, und zwar mit um so größerer Geschwindigkeit, je höher die Temperatur ist. An der wärmern schwarzen Fläche prallen sie daher mit erhöhter Geschwindigkeit ab, und die Fläche muß infolge des zwischen ihr und der Gefäßwand erfolgenden Rückstoßes zurückweichen. Damit aber dieser Rückstoß stattfinden könne, muß die Luft so weit verdünnt sein, daß der Weg, den ein Molekül bis zum Zusammenstoß mit einem andern zurücklegt, sehr groß ist im Verhältnis zu dem Durchmesser der Kugel des Radiometers.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Radiometer — Ra di*om e*ter (r[=a] d[i^]*[o^]m [ e]*t[ e]r), n. [L. radius radius + meter: cf. F. radiom[ e]tre.] 1. (Naut.) A forestaff. [1913 Webster] 2. (Physics) An instrument designed for measuring the mechanical effect of radiant energy. [1913 Webster]… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Radiometer — Radiometer, so v.w. Jakobsstab 2) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Radiometer — (Lichtmühle, Strahlungsmesser), ein von Crookes 1874 erfundener Apparat. Eine stark evakuierte Glaskugel enthält über einer senkrechten Nadel als Achse mittels eines Glashütchens aufgehängt ein Aluminiumkreuz mit Glimmer oder Aluminiumblättchen… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Radiometer — Radiomēter (lat. grch.), Lichtmühle, von Crookes 1874 erfundener physik. Apparat, der durch die Einwirkung von Licht und Wärmestrahlen in Bewegung gesetzt wird. Tatsächlich wirken nur (im Licht enthaltene) Wärmestrahlen. Ein in einem luftleeren… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Radiometer — Radiometer, lat. griech., Gradbogen, Polhöhemesser …   Herders Conversations-Lexikon

  • Radiometer — См. Радиометр Термины атомной энергетики. Концерн Росэнергоатом, 2010 …   Термины атомной энергетики

  • radiometer — [rā΄dē äm′ə tər] n. [ RADIO + METER] 1. a device containing a set of vanes that are blackened on one side and suspended on an axis in a vacuum: the vanes rotate on exposure to sunlight 2. an instrument for measuring radiant energy in any part of… …   English World dictionary

  • Radiometer — A radiometer is a device for measuring the radiant flux (power) of electromagnetic radiation. Generally, the term “radiometer” denotes an infrared radiation detector, yet it also comprises detectors operating on any electromagnetic wavelength,… …   Wikipedia

  • Radiometer — Ein Radiometer ist ein Detektor zur Messung der Bestrahlungsstärke. Der Begriff Radiometer wird jedoch nicht nur für ein Funktionsprinzip verwendet. Die von William Crookes erfundene Lichtmühle – ein sich bei Beleuchtung drehendes Flügelrad –… …   Deutsch Wikipedia

  • radiometer — radiometric /ray dee oh me trik/, adj. radiometry, n. /ray dee om i teuhr/, n. 1. Also called Crookes radiometer. an instrument for demonstrating the transformation of radiant energy into mechanical work, consisting of an exhausted glass vessel… …   Universalium


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.