Cundinamarca


Cundinamarca

Cundinamarca, Departement der südamerikan. Republik Kolumbien (s. Karte »Peru etc.«), zwischen dem Magdalenenfluß und der östlichen Kordillere, umfaßt mit dem Territorium San Martin (s.d.) 206,400 qkm mit (1881) 589,000 Einw. Der westliche Teil (das eigentliche C.) wird erfüllt von der Cordillera Oriental und im W. begrenzt vom Magdalenenstrom, der große östliche Teil zwischen dem Orinoko im O. und seinen Zuflüssen Meta im N. und Guaviare im S. ist ein weites Tiefland. Von dem fruchtbaren, wohlbewässerten und klimatisch sehr verschieden beschaffenen Lande sind nur 23,000 qkm bebaut, in den höhern Strichen mit Weizen und Kartoffeln, in den wärmern mit Mais, Kakao, Tabak, in den heißen mit Indigo und Zucker. Fast alle Metalle kommen vor, Salz wird in größerer Menge in Zipaquirá gewonnen, sowie Steinkohle (s. Pacho). Die Industrie liefert wollene und baumwollene Gewebe, Decken, Sandalen, Strohhüte, irdene und Eisenwaren. Der Handel ist ansehnlich, aber die Warenbeförderung durch Lastträger sehr beschwerlich. Hauptstadt ist Bogotá.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Cundinamarca — Saltar a navegación, búsqueda Para otros usos de este término, véase Cundinamarca (desambiguación). Cundinamarca …   Wikipedia Español

  • Cundinamarca — Cundinamarca …   Deutsch Wikipedia

  • Cundinamarca — may refer to: Geography Cundinamarca Department (1886–present), Republic of Colombia Free and Independent State of Cundinamarca (1810–1815 Estado Libre e Independiente de Cundinamarca) Cundinamarca Department (1820), Gran Colombia roughly… …   Wikipedia

  • Cundinamarca — Cundinamarca, Departamiento der südamerikanischen Republik Neu Granada; 3650 QM., grenzt im Norden an das Departamiento Magdalena, im Nordwesten u. Westen an das Departamiento Cauca, im Süden an die Republik Ecuador, im Osten an das Departamiento …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Cundinamárca — Cundinamárca, Departamento der Republik Kolumbien, 206.400 qkm, 537.658 E.; Hauptstadt Bogotá …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Cundinamarca — Cundinamarca, 3650 □M. großes Departem. der südamerikan. Republik Neugranada mit vielleicht 40000 E.; noch nicht zur Hälfte benutztes Land, sehr fruchtbar, mit den Provinzen: Bogota, Antioquia, Neyva u. Mariquita …   Herders Conversations-Lexikon

  • Cundinamarca — Cundinamarca, uno de los 32 departamentos de Colombia, está ubicado en el centro geográfico de Colombia. * * * ► Departamento de Colombia central, entre la Cordillera Oriental y las llanuras aluviales del Magdalena; 22 623 km2 y 152 928 h. Cap.,… …   Enciclopedia Universal

  • Cundinamarca — 4° 36′ 00″ N 74° 05′ 00″ W / 4.6, 74.0833 …   Wikipédia en Français

  • Cundinamarca — Sp Kundinamárka Ap Cundinamarca L C Kolumbijos departamentas …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Cundinamarca — Admin ASC 1 Code Orig. name Cundinamarca Country and Admin Code CO.33 CO …   World countries Adminstrative division ASC I-II


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.