Fraktion


Fraktion

Fraktion (lat., »Brechung, Bruch«), Vereinigung von politischen Gesinnungsgenossen in einer Volksvertretung. Abgeordnete, die keiner F. angehören, werden Wilde genannt, außerordentliche Fraktionsmitglieder Hospitanten (Gäste). Die Fraktionen halten unter einem Fraktionsvorstand Fraktionssitzungen und Zusammenkünfte ab, in denen über die Haltung und Abstimmung der F. beschlossen, auch über die vorzuschickenden Redner, über etwaige Anträge oder Interpellationen u. dgl. Verabredung getroffen wird. Äußerlich pflegen die Fraktionen ihre Zusammengehörigkeit und ihre politische Richtung durch die Wahl der Plätze im Sitzungssaal, zur Rechten oder Linken vom Ministertisch, anzudeuten. Man spricht von Fraktionszwang, wenn in den Fraktionen auf die Entschließungen der Mitglieder ein besonderer Druck ausgeübt wird; von einer Fraktionsfrage, wenn eine F. das Verbleiben des Einzelnen in der F. bei einem besonders wichtigen Anlaß davon abhängig macht, daß er im Sinn des Mehrheitsbeschlusses der F. sich verhält und abstimmt. Über die Fraktionen im deutschen Reichstag s.d.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fraktion — Fraktion …   Deutsch Wörterbuch

  • Fraktion — Sf parlamentarische Vertretung einer Partei, Gruppe erw. fach. (19. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus frz. fraction Gruppierung , älter Bruchstück, Teil , dieses aus l. frāctio ( ōnis) Bruchstück , zu l. frangere (frāctum) brechen .    Ebenso ne.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Fraktion — (lat.), Brechung, Bruch, abgesonderter Teil; parlamentarische Partei …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Fraktion — Fraktion: Die Bezeichnung für »parlamentarische Vertretung einer Partei« wurde im 19. Jh. aus frz. fraction »Bruchteil, Teil« entlehnt, das auf lat. fractio »das Brechen, der Bruch« zurückgeht (zu lat. frangere ‹fractum› »brechen«, vgl. ↑… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Fraktion im EP — Das Europäische Parlament zeichnet sich unter den existierenden supranationalen Institutionen dadurch aus, dass es – ebenso wie ein nationales Parlament – nicht entlang nationaler Gruppen, sondern weltanschaulicher Fraktionen organisiert ist.… …   Deutsch Wikipedia

  • Fraktion — Gruppe * * * Frak|ti|on [frak ts̮i̯o:n], die; , en: a) Gesamtheit der Abgeordneten einer Partei im Parlament: die Fraktion stimmte geschlossen gegen diesen Antrag. b) Zusammenschluss einer Sondergruppe innerhalb einer [größeren] Gemeinschaft: in… …   Universal-Lexikon

  • Fraktion — Der Begriff Fraktion (von lateinisch fractio ‚Bruch[teil]‘) bezeichnet allgemein eine Gruppe von Personen innerhalb einer übergeordneten Gemeinschaft, die eigenständige Interessen verfolgt, siehe Interessengruppe einen freiwilligen… …   Deutsch Wikipedia

  • Fraktion — die Fraktion, en (Mittelstufe) Vertretung einer Partei im Parlament Beispiel: Bei der Versammlung haben Vertreter aller Fraktionen das Wort ergriffen. Kollokation: eine Fraktion bilden …   Extremes Deutsch

  • Fraktion — a) (österr.): Klub. b) Block, Gruppe, Lager, Partei, Sektion. c) Ortsteil, Vorort; (schweiz.): Bäuert. * * * Fraktion,die:⇨Gruppe(2) FraktionLager,Gruppe,Sektion,Block,Partei …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Fraktion — Frak·ti·on [ tsi̯oːn] die; , en; Kollekt; die Gruppe aller Abgeordneten einer Partei im Parlament: die sozialdemokratische Fraktion im Bundestag || K : Fraktionsausschuss, Fraktionsbeschluss, Fraktionsmitglied, Fraktionssitzung, Fraktionssprecher …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.