Histidīn


Histidīn

Histidīn C6H9N3O2 entsteht aus Hämoglobin bei Behandlung mit rauchender Salzsäure und tritt als Zersetzungsprodukt von Eiweißkörpern auch im Darm auf, es ist als Aminomethyldihydropyrimidinkarbonsäure aufzufassen und steht in naher Beziehung zu den Purinderivaten, besonders der Harnsäure. Es bildet farblose Kristalle, deren Lösung nach links polarisiert, während seine kristallisierbaren Salze nach rechts polarisieren. Die schwach ammoniakalische Lösung wird durch Silbernitrat gefällt.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Histidin — Histidin, Abk. His, Proteinbaustein, heterozyklische, nur schwach basische Aminosäure, die in den aktiven Zentren von Enzymen und im Häm sowohl als Protonendonator als auch als Protonenakzeptor fungieren kann. Aus H. entsteht durch… …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • histidin — histìdīn m <G histidína> DEFINICIJA kem. C6H9O2N3, jedna od esencijalnih aminokiselina, važan sastojak mnogih biljnih i životinjskih bjelančevina …   Hrvatski jezični portal

  • Histidin — Strukturformel    …   Deutsch Wikipedia

  • Histidin — His|ti|din 〈n.; s; unz.; Biochem.〉 eine Aminosäure [zu grch. histion „Gewebe“] * * * His|ti|din [↑ hist u. ↑ idin (3)], das; s; Symbol (für L Histidin): H, His; Syn.: 2 Amino 3 (4 imidazolyl)propionsäure: farblose, optisch aktive krist. Verb.,… …   Universal-Lexikon

  • Histidin — His|ti|din 〈n.; Gen.: s; Pl.: unz.; Biochemie〉 eine Aminosäure [Etym.: <grch. histion »Gewebe«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Histidin — Histidi̱n [zu gr. ἱστιον = Gewebe] s; s, e: in fast allen Eiweißkörpern (speziell im Hämoglobin) vorkommende basische Aminosäure …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Histidin — His|ti|din das; s <zu gr. histíon »Gewebe« u. ↑...in> eine essenzielle ↑Aminosäure, Baustein vieler ↑Proteine …   Das große Fremdwörterbuch

  • histidin — his·ti·din …   English syllables

  • histidin — noun see histidine …   Useful english dictionary

  • L-Histidin — Strukturformel    L Histidin (links) bzw. D Histidin (rechts) …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.