Ansgar


Ansgar

Ansgar (Ansgarius, Anskarius), der Apostel des Nordens, geb. 801 in der Picardie, gest. 3. Febr. 865, war Mönch in dem Kloster Korvei an der Weser, bis er 826 von Ludwig dem Frommen bestimmt wurde, den neugetauften Dänenkönig Harald nach Dänemark zu begleiten, um daselbst die christliche Lehre auszubreiten. Nach kurzer Wirksamkeit dort 828 vertrieben, machte er 829 eine Missionsreise nach Schweden und erhielt 831 das für die nordische Mission gestiftete Erzbistum Hamburg, das 847 nach Bremen verlegt wurde. Von da aus christianisierte er Schleswig und unternahm 852 eine zweite Missionsreise nach Schweden; auch auf die Slawen erstreckte sich seine Mission. Er wurde nach seinem Tode kanonisiert. Sein Leben beschrieb Rimbert, sein Nachfolger auf dem erzbischöflichen Stuhl (hrsg. in den »Monumenta Germaniae historica«, Bd. 2; deutsch von Laurent, 2. Aufl., Leipz. 1889). Vgl. Dehio, Geschichte des Erzbistums Hamburg-Bremen bis zum Ausgang der Mission (Berl. 1877, 2 Bde.).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ansgar — ist die deutsche Form eines germanischen männlichen Vornamens. Nebenformen sind z. B. Asgeir, und wahrscheinlich auch die keltische Form Oskar. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Namenstag 3 Bekannte Namensträger …   Deutsch Wikipedia

  • Ansgar, St. — Ansgar, St., oder Anschar, der Apostel des Nordens, geb. 801 in der Picardie, war Zögling und sodann Mönch in Altcorvey (bei Amiens), später in dem westfäl. Neucorvey. Im J. 826 begann er, von Kaiser Ludwig dem Frommen unterstützt, seine… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Ansgar — (Ansgarius), so v.w. Anscharius …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ansgar — (Anscharĭus), Heiliger, Apostel des Nordens, geb. 8. Sept. 801 in der Pikardie, Mönch in der Abtei Corbie bei Amiens, 823 zu Corvei in Westfalen, 831 erster Bischof von Hamburg, seit 847 Erzbischof …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Ansgar — Infobox Saint name=Saint Ansgar birth date=birth date|801|9|8|df=y death date=death date and age|865|2|3|801|9|8|df=y feast day=February 3 venerated in=Eastern Orthodox Church, Roman Catholicism, Lutheran Church, Anglican Church imagesize=200px… …   Wikipedia

  • Ansgar — Munken Ansgar, Nordens apostel, som gjorde danerne kristne (801, i Amiens 865, i Bremen). Hans biografi er skrevet af hans efterfølger som ærkebiskop, Rimbert, i Vita Ansgarii. Han var missionær, helgen, fra 849 ærkebiskop af Hamburg Bremen, et… …   Danske encyklopædi

  • Ansgar — Anschaire de Brême Anschaire de Brême[1], appelé aussi Oscar ou en allemand Ansgar (né le 8 septembre 801 à Amiens mort le 3 février 865 à Brême) était un homme d Église du Moyen Âge, qui fut archevêque de Hambourg et de Brême. Il fut le premier… …   Wikipédia en Français

  • Ansgar — Ạnsgar,   Ạnskar, Ans|charius, Benediktiner, * in der Picardie 801, ✝ Bremen 3. 2. 865; Mönch im Kloster Corbie und ab 823 Lehrer an der Klosterschule Corvey. 832 wurde er erster Bischof des 831 errichteten Bistums Hamburg, 864 Erzbischof der… …   Universal-Lexikon

  • Ansgar — althochdeutscher Ursprung, Bedeutungszusammensetzung aus: »Gott« und »Speer«; ältere Variante von → Oskar. Namensträger: Hl. Ansgar, Erzbischof von Hamburg und Bremen …   Deutsch namen

  • Ansgar — /ans gahr/, n. Saint ( Apostle of the North ), 801 865, French Benedictine priest and missionary: patron saint of Scandinavia. Also, Anskar /an skahr/. * * * …   Universalium


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.