Lüdinghausen


Lüdinghausen

Lüdinghausen, Kreisstadt im preuß. Regbez. Münster, an der Stever, Knotenpunkt der Staatsbahnlinien Dortmund-L. und L.-Gronau, hat eine evangelische und eine kath. Kirche, Synagoge, ein altes Schloß des Grafen Droste zu Vischering, eine landwirtschaftliche Lehranstalt, Amtsgericht, Zigarren- und Pfeifenfabrikation, mechanische Baumwollweberei, 2 Dampfsägewerke und (1900) 2581 meist kath. Einwohner. L., früher einem Adelsgeschlecht gehörig, fiel 1443 an das Bistum Münster. Dabei das Kirchspiel L., aus acht Bauerschaften bestehend, mit 2854 Einwohnern.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lüdinghausen — Lüdinghausen …   Wikipédia en Français

  • Lüdinghausen — Lüdinghausen,   Stadt im Kreis Coesfeld, Nordrhein Westfalen, im Münsterland, an der Stever, nördlich der Lippe, 50 m über dem Meeresspiegel, 21 600 Einwohner; Studienzentrum u. a. der Fernuniversität Hagen; Eisengießerei, Großbrennerei,… …   Universal-Lexikon

  • Lüdinghausen — Lüdinghausen, 1) Kreis des Regierungsbezirks Münster in der preußischen Provinz Westfalen; 12,72 QM. mit 38,600 Ew.; Ackerbau, Rindvieh u. Schweinezucht, Weberei, Färberei, Bleichen, Kalk u. Ziegelbrennerei; 2) Kreisstadt darin, an der Stever;… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Lüdinghausen — Lüdinghausen, Kreisstadt im preuß. Reg. Bez. Münster, an der Stever und dem Dortmund Ems Kanal, (1905) 2913 E., Amtsgericht, Schloß der Grafen Droste zu Vischering. Dabei Kirchspiel L. mit 2854 E …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Lüdinghausen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Lüdinghausen — Infobox German Location Art = Town image photo = Pfarrkirche Lüdinghausen.jpg imagesize = image caption = Protestant Church Wappen = WappenLuedinghausen.gif lat deg = 51 |lat min = 46 |lat sec = 05 lon deg = 7 |lon min = 26 |lon sec = 40 Lageplan …   Wikipedia

  • Ludinghausen — Original name in latin Ldinghausen Name in other language Lidingkhauzen, Ljudingkhauzen, Ludinghausen, Luenkhusen, Ldinghausen, Lnkhusen, lu ding ge hao sen, Лидингхаузен, Людингхаузен State code DE Continent/City Europe/Berlin longitude 51.7683… …   Cities with a population over 1000 database

  • Lüdinghausen (Begriffsklärung) — Lüdinghausen bezeichnet: Lüdinghausen, eine Stadt im Kreis Coesfeld in Nordrhein Westfalen die Landgemeinde Lüdinghausen, die bis 1969 existierte den ehemaligen Kreis Lüdinghausen Adelsgeschlechter: Lüdinghausen (Adelsgeschlecht) Friedrich von… …   Deutsch Wikipedia

  • Lüdinghausen Wolff — ist der Name folgender Personen: Heidenreich Wolf von Lüdinghausen († 1392), Bischof von Münster Friedrich von Lüdinghausen Wolff (1643–1708), Jesuit, kaiserlicher Capellan, Berater des Kaisers Leopold, intellektueller Gründer der Universität… …   Deutsch Wikipedia

  • AG Lüdinghausen — Lüdinghausen ist Sitz des Amtsgerichts Lüdinghausen, das für die Gemeinden Ascheberg, Olfen und Senden sowie für die Städte Lüdinghausen und Nordkirchen im Kreis Coesfeld zuständig ist. In dem 460 km² großen Gerichtsbezirk leben rund 83.000… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.