Leitelshain


Leitelshain

Leitelshain, Landgemeinde in der sächs. Kreis- und Amtsh. Zwickau, an der Pleiße, hat Vigognespinnerei, Buckskinweberei, Baumwollfärberei, Appreturanstalten, Trikotagen- und Maschinenfabrikation, eine lithographische Anstalt (350 Arbeiter) und (1900) 4036 Einw.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Crimmitschau — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Frankenhausen (Crimmitschau) — Frankenhausen Große Kreisstadt Crimmitschau Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Mannichswalde — Große Kreisstadt Crimmitschau Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Crimmitschau — La gare de Crimmitschau …   Wikipédia en Français

  • Blankenhain (Crimmitschau) — Blankenhain Große Kreisstadt Crimmitschau Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Langenreinsdorf — Große Kreisstadt Crimmitschau Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Rudelswalde — ist ein Stadtteil der Großen Kreisstadt Crimmitschau im sächsischen Landkreis Zwickau. Rudelswalde hat eine Größe von 323 ha, liegt auf einer Höhe von 318 m über NN und hatte am 31. Dezember 2008 insgesamt 378 Einwohner. Der Ort hat den Charakter …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.