Cappótas


Cappótas

CAPPÓTAS, æ, Gr. Καππώτας, ου, ein Beynamen des Jupiters, der aber nichts mehr, als ein Stein, drey Stadien von Gytheo, in Lakonien, war, auf welchem sich Orestes gesetzet haben und also seiner Raserey los geworden seyn soll; Pausan. Lacon. c. 22. p. 204. jedoch ist man nicht allerdings einig, ob auch die Nachricht unversäscht sey. Sylburg. & Kuhn. ad eumd. l. c.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.