Ctesivs


Ctesivs

CTESIVS, i, Gr. Κτήσιος, ου, ein Beynamen des Jupiters, unter welchem ihn die Phlyenser verehreten. Pausan. Att. c. 31. p. 59.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ctesivs [1] — CTESIVS, i, des Ormenus Sohn, ein Herr, der zwo eigene Städte in Syrien, einer Insel, besaß, und ein Vater des Eumäus war, welchen die Phönicier mit entführeten, und dem Laertes in Ithaka verkauften, Homer. Od. O. v. 413. woselbst er endlich… …   Gründliches mythologisches Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.