Cycnvs [2]


Cycnvs [2]

CYCNVS, i, ein anderer Sohn des Mars und der Pyrene, Apollod. ibid. c. 4. §. 11. oder der Kleobulina, Posidon. ap. Nat. Com. lib. VII. c. 5. Er befand sich mit bey den Ritterspielen des Akastus, war aber so unglücklich, daß er den Pilus, Diodots Sohn, darbey unversehens ums Leben brachte. Hygin. Fab. 273. p. 380. Nach einigen soll er von dem Herkules deshalber hingerichtet worden seyn, weil er alle Reisenden in Thessalien umbrachte, von deren Köpfen er seinem Vater zu Ehren einen besondern Tempel erbauen wollte, Nat. Com. l. c. p. 715. Es ist gleichwohl noch nicht ausgemacht, ob der Pelopea und Pyrene Söhne eine oder zwo besondere Personen gewesen, Anna Fabra ad Dict. Cret. lib. II. c. 12. da nicht nur beyder Historie, sondern sie selbst auch mit den andern dieses Namens vielfältig vermenget werden. Burman. ad Ovid. Metam. XII. 72.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Cycnvs — CYCNVS, i, Gr. Κύκνος, ου, (⇒ Tab. XIV.) des Apollo und der Thyria, oder, nach andern, der Hyria Sohn, war ein Mensch von schöner Gestalt, allein von groben Sitten, den daher zwar viele liebten, jedoch aber auch bald wieder, bis auf den einigen… …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Cycnvs [1] — CYCNVS, i, (⇒ Tab. XII.) des Mars und der Pelopea Sohn, forderte den Herkules auf einen Zweykampf heraus, als er durch Itonen gieng, mußte aber solches mit dem Leben bezahlen. Apollod. lib. II. c. 7. §. 7. & Diod. Sic. lib. IV. c. 37. Es suchte… …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Cycnvs [3] — CYCNVS, i, (⇒ Tab. XI.) Neptuns Sohn, ein König unfern von Troja, Dictys Cret. lib. II. c. 12. und zwar insonderheit zu Kolonis, Strabo L. XIII. p. 604. folglich noch in Troas, Conon. Narr. 28. nicht aber in der Insel Tenedos, wie einige wollen.… …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Cycnvs [4] — CYCNVS, i, des Sthenelus Sohn, König in Ligurien, ein Angehöriger und guter Freund des Phaethons, bedaurete dieses Tod dermaßen, daß er endlich in einen Schwan darüber verwandeltwurde. Ovid. Metam. II. v. 367. Einige wollen, daß er ein guter Musi …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Cycnvs [5] — CYCNVS, i, des Ocitus und der Aurophite Sohn, welcher mit zwölf Schiffen seiner Leute, unter andern, mit von Argos vor Troja gieng. Hygin. Fab. 97 …   Gründliches mythologisches Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.