Epevs


Epevs

EPEṼS, ëi, ( Tab. XXVI.) Endymions Sohn, welcher seine Brüder im Wagenrennen überwand, und daher nach seines Vaters Anordnung demselben in der Regierung folgete. Von ihm haben die Epeer, oder nachmaligen Eleer, den Namen bekommen. Pausan. Eliac. prior. c. 1. p. 287.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Epévs — EPÉVS, ëi, Gr. Ἐπειὸς, ου, (⇒ Tab. XXIV.) des Panopeus Sohn, Pausan. Corinth. c. 29. p. 138. & Serv. ad Virg. Aen. II. v. 264. Er verfertigte auf Rath der Minerva das hölzerne Pferd vor Troja. Hygin. Fab. 108. & Hom. Od Θ. v. 493. Er kroch auch… …   Gründliches mythologisches Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.