Hesionevs


Hesionevs

HESIŎNEṼS, ëi, der Dia Vater, welche er, gegen die größten Versprechungen, dem Ixion zur Gemahlinn gab. Als dieser aber dem nicht nachkam, wozu er sich anheischig gemacht, so nahm er ihm seine Pferde zum Unterpfande weg. Ixion stellete sich darauf, als ob er ihm Genugthuung geben wollte, und lud ihn deswegen zu sich. Allein, als er sich einfand, so stürzete er ihn in eine Grube voller Feuer, daß er elendiglich darinn verderben mußte. Diod. Sic. l. IV. c. 71. p. 189.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.