Hypsévs


Hypsévs

HYPSÉVS, ëi, einer, der in dem Lärmen auf des Perseus Hochzeit den Protenor erlegete, allein dargegen hinwiederum von dem Lyncis niedergemacht wurde. Ovid. Metam. V. 98.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hypsêvs — HYPSÊVS, ëi, Gr. Ὑψεὺς, έως, (⇒ Tab. III.) des Peneus Sohn, welchen er mit der Nymphe Creusa zeugete. Seine Tochter war Astyagäa, mit welcher Periphas, des Lapitha Sohn, acht Söhne zeugete, und unter denselben auch den Antion, des Ixions Vater.… …   Gründliches mythologisches Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.