Lamia [2]


Lamia [2]

LAMIA, æ, des Belus und der Libye Tochter, gefiel wegen ihrer Schönheit dem Jupiter so sehr, daß er mit ihr einen Sohn zeugete. Weil aber Juno solchen aus Eifersucht umbrachte, so wurde Lamia nicht nur vor Betrübniß ganz häßlich, sondern raubete auch und tödtete dargegen andere Kinder wieder, die sie erhaschen konnte. Duris ap. Suid in Λαμία, s. T. II. p. 412. Phavorin. ap. gyrald. Synt. XV. p. 447. Von ihr sollen die Lamien den Namen haben, welche sonst auch Empusen, Mormolocien, und Striges genannt werden. Gyrald. l. c. Man giebt solche für Gespenster aus, die nach Menschenfleische und Blute sehr begierig gewesen und daher junge Leute durch allerhand Reizungen an sich zu locken gesuchet. Zu dem Ende nahmen sie denn wohl die Gestalt schöner junger Frauenspersonen an, die den Vorbeygehenden ihren weißen Busen sehen ließen. Philostr. vita Apollon l. IV. c. 25. Sie sollen von dem arabischen Worte lahama, zerfleischen, zerreißen, seyn benannt worden. Bochart Chan. l. I. c. 33. Es ist aber wahrscheinlicher, daß ihr Namen von λαιμὸς, der Rachen, die Kehle, hergenommen worden, weil man auch die gefräßigste Art Fische Lamia genannt. Olear. ad Philostrat. l. c. p. 165. Außerdem hält man sie auch wohl für Frauenspersonen, die zu Hause ihre Augen in besondern Gefäßen aufheben, und folglich an sich blind sind, wenn sie aber ausgehen, sich dieselben in den Kopf setzen, und also sehen können; Plutarch. de Curios. c. 3. p. 515. T. II. Opp. Ferner werden sie für gar besondere Gespenster gehalten, welche sich bald in diese, bald wieder in eine andere Gestalt verwandeln, und den Menschen also schaden. Sieh Empusa.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lamia — may refer to: * Lamia (mythology), a Greek mythological female Daemon * Lamia (Dungeons Dragons), a magical beast in Dungeons Dragons * Lamia (city), a city in Greece * Lamia (animal), a mouse like animal in New Guinea * Lamia (poem), a poem by… …   Wikipedia

  • Lamia — ist der Name: einer Figur aus der griechischen Mythologie, siehe Lamia (Mythologie) einer Stadt in Griechenland, siehe Lamia (Griechenland) einem mausähnlichen, in Neuguinea beheimateten Tier, siehe Breitkopfbaumratte einer Gattung aus der… …   Deutsch Wikipedia

  • Lamía — (ville) Pour les articles homonymes, voir Lamia. Lamía (el) Λαμία …   Wikipédia en Français

  • LAMIA — [[Файл: Файл:Lamia.jpg |200px|LAMIA]] LAMIA Страна   …   Википедия

  • lamia — / lamja/ s.f. [dal nome di Lamia (lat. Lamia, gr. Lámia ), mostro femminile delle antiche credenze pop. greche che si diceva succhiasse il sangue dei bambini], non com. [donna brutta e arcigna] ▶◀ arpia, megera, strega, (lett.) versiera …   Enciclopedia Italiana

  • lamia — (n.) late 14c., from L. lamia, from Gk. lamia female vampire, lit. swallower, lecher, from laimos throat, gullet. Probably cognate with L. lemures spirits of the dead (see LEMUR (Cf. lemur)). Used in early translations of the Bible for screech… …   Etymology dictionary

  • Lamia — Lamia, bei den alten Römern ein Schreckbild, womit ihre Ammen auf gleiche Weise die Kinder bedrohten, wie die unsrigen mit dem Knecht Rupprecht, dem schwarzen Mann etc. Die Lamia wurde als eselssüßige, Kinder raubende und fressende Unholdin,… …   Damen Conversations Lexikon

  • Lamia — {{Lamia}} Wandlungsfähiges, gespenstisches Wesen, das nach griechischem Volksglauben Menschen das Blut aussaugt und Kinder verschlingt; nach Duris von Samos (bei Diodor, Bibliothek XX 41, 3–6) war Lamia eine Geliebte des Zeus*, die, von Hera* mit …   Who's who in der antiken Mythologie

  • Lamia — Основная информация …   Википедия

  • Lamĭa [1] — Lamĭa, 1) Tochter Poseidons, durch Zeus Mutter der Sibylle Herophile; 2) Tochter von Belos u. Libya, geliebt von Zeus. Here ließ sie dafür aus Rache nur todte Kinder gebären u. machte sie selbst häßlich. Hierüber wahnsinnig geworden, raubte u.… …   Pierer's Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.