Menedémvs


Menedémvs

MENEDÉMVS, i, Gr. Μενέδημος, ου, des Buneas Sohn, wies dem Herkules die Art, wie er des Augias Stall mit gutem Vortheile reinigen sollte. Er hielt auch hernach im Gefechte desselben Partey wider den Augeas, blieb aber in demselben, und wurde auf dem Vorgebirge Lepreum mit allen Ehrenbezeugungen begraben, wobey Herkules besondere Leichenspiele anstellete, in welchen er in Person mit dem Theseus kämpfete, worinnen ihm dieser dergestalt die Stange hielt, daß endlich das Volk ausrief: Ἄλλος ουτος Ἡρακλῆς, das ist ein anderer Herkules. Ptol. Hephæst. l. V. p. 327.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.