Metagitnivs


Metagitnivs

METAGITNIVS, i, Gr. Μεταγείτνιος, ου, ein Beynamen des Apollo, unter welchem er von den Atheniensern, und sonderlich von denen, die ihre Wohnungen zu Melite verlassen, und sich zu Diomea in Attica gesetzet hatten, verehret wurde. Der Namen scheint auch davon herzukommen, welcher ein Wegziehen von einer Nachbarschaft in die andere andeutet. Plutarch. de exil. p. 601. T. II. Opp. Man feyerte ihm auch ein besonderes Fest, welches davon Metagetnion hieß, wie denn selbst der zweyte Monat ihres Jahres, in welchem es begangen wurde, diesen Namen führete. Gyrald. Synt. VII. p. 243. & XVII. p. 501.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.