Minyas


Minyas

MINỸAS, æ, ( Tab. XI.) des Chryses Sohn, und Neptuns Enkel, ein König in Böotien, von welchem seine Unterthanen auch Minyä genannt wurden. Er war so reich, daß er sich zu allererst eine besondere Schatzkammer erbauen ließ, und war sein Sohn Orchomenus, von welchem die Stadt dieses Namens erbauet wurde, Pausan. Bœot. c. 36. p. 597. sein Enkel aber hieß wiederum Minyas, dessen Töchter von dem Mercurius in Vögel verwandelt wurden. Nicand. ap. Ant. Liberal. c. 10. Sein anderer Sohn hieß Cyparissus, von welchem denn die Stadt Cyparissus, in Böotien, den Namen führete. Eustath. ad Hom. Il. Β. v. 519.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Minyas — may refer to: Minyas (moth), a moth genus Minyas (mythology), the founder of Orchomenus Minyas (poem), a Greek epic poem according to Nicolas of Damascus, a region of Armenia, see Minyans This disambiguation page lists articles associated with… …   Wikipedia

  • Minÿas — MINŸAS, æ, Gr. Μινύας, ου, (⇒ Tab. XI.) des Orchomenus und einer Tochter des Böotus, Hernippe, Sohn wiewohl ihn einige zu Neptuns und der Kalirrhoe, einer Tochter des Oceans, Sohn, machen. Er heurathete des Aeolus Tochter, Tritogenia, und war ein …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Minyas — Minyas, mythischer Heros des Stammes der Minyer (s. d.), zu Orchomenos, wo man sein Grab und Schatzhaus zeigte, verehrt …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Minýas — MINÝAS, æ, (⇒ Tab. XI.) des Orchomenus Sohn, und Vater der Arsippe, Leucippe und Alkathoe, dio von ihm zusammen auch Minyades genannt worden. Nicand. ap. Ant. Liberal. c. 10. Sieh Minyades …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • MINYAS — vir quidam Thebanus, cuius filiae Minyeades in vespertiliones sunt commutatae. Ovid. Met. l. 4 …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Minyas — {{Minyas}} König von Theben oder Orchomenos; seine drei Töchter, die ›Minyaden‹ Alkithoe, Arsinoe und Leukonoe, leugnen die Göttlichkeit des Dionysos*, spinnen und weben während seines Fests und erzählen sich dabei Geschichten, bis der Verachtete …   Who's who in der antiken Mythologie

  • Minyas — In der Griechischen Mythologie war Minyas (griechisch Μινύας) der Gründer der antiken Stadt Orchomenos in Böotien und Stammvater der Minyer. Seine verwirrende Genealogie nennt ihn mal als Enkel des Zeus, mal als Enkel oder Sohn des Poseidon …   Deutsch Wikipedia

  • Minyas — Dans la mythologie grecque, Minyas (en grec ancien Μινύας / Minýas) est le fondateur d Orchomène en Béotie et le héros éponyme des Minyens. Son père varie selon les sources : Chrysès[1], Éole ou Poséidon, et sa mère est inconnue. Il est… …   Wikipédia en Français

  • Minyas — Minỵas,   griechischer Mythos: Gründer von Orchomenos; Minyas war der Stammherr der Minyer und Vater der Minyaden.   …   Universal-Lexikon

  • Minyas — Minўas, der mythische König der Minyer (s.d.) in Orchomenos. Das sog. Schatzhaus des M., ein reich geschmücktes Kuppelgrab, durch Schliemann freigelegt …   Kleines Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.