Olynthvs


Olynthvs

OLYNTHVS, i, Gr. Ὄλυνθος, ου, ( Tab. III.) Strymons, Königs in Thracien, Sohn, welcher auf der Jagd mit einem Löwen zusammen gerieth, von demselben aber überwältiget und zerrissen wurde. Es ließ ihn hernach sein Bruder, Brangas, an eben dem Orte, wo solches geschehen war, begraben; und da er selbst nachher in Sithonien kam und eine Stadt daselbst erbauete, nannte er solche diesem seinem Bruder zu Ehren Olynthus. Conon. Narr. 4.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Olynthvs [1] — OLYNTHVS, i, (⇒ Tab. XVII.) des Herkules und der Bolie Sohn, von welchem der Fluß Olynthus, bey Apollonia, in Chalcidika, den Namen bekommen, an dem er auch begraben worden. Hegesander ap. Athenæum l. VIII. c. 3. p. 334 …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Olynthvs [2] — OLYNTHVS, i, wie es scheint, ein anderer Sohn des Herkules, von welchem die Stadt Olynthus, in Thracien, den Namen bekommen haben soll. Steph. Byz. in Ὄλυνθος …   Gründliches mythologisches Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.