Osochor


Osochor

OSOCHOR, soll der Namen des ägyptischen Herkules gewesen seyn, den man sonst Chon nennet. Banier Erl. der Götterl. IV B. 594 u. 669 S. Sieh Chon.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • OSOCHOR — Rex Aegypti, An. ante Urb. Cond. 170. Manethoni Osocher, Rex Pastorum in Aegypto XI. Amenophthim in regno excepit, praefuit annô 56. quô tempore Iabin Israelitis gravis esse coepit. Illum secutus est Pinaches. Ioh. Marshamus Can. Chron …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Osochor — Namen von Osochor Thronname …   Deutsch Wikipedia

  • Osorkon the Elder — Pharaoh of Egypt Reign 992 – 986 BC, 21st Dynasty Predecessor Amenemope Successor Siamun …   Wikipedia

  • Amenemope (König) — Amenemope Goldmaske des Amenemope Thronname …   Deutsch Wikipedia

  • Deir e-Bahari — Deir el Bahari (arab. „Nordkloster“), ist eine antike Nekropole in Ägypten, die nördlich von Theben auf der Westseite des Nils gegenüber der Stadt Luxor liegt. Neben zahlreichen Felsengräbern, darunter der wohl spektakulärste Fund, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Deir el-Bahri — Deir el Bahari (arab. „Nordkloster“), ist eine antike Nekropole in Ägypten, die nördlich von Theben auf der Westseite des Nils gegenüber der Stadt Luxor liegt. Neben zahlreichen Felsengräbern, darunter der wohl spektakulärste Fund, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Djeser Djeseru — Deir el Bahari (arab. „Nordkloster“), ist eine antike Nekropole in Ägypten, die nördlich von Theben auf der Westseite des Nils gegenüber der Stadt Luxor liegt. Neben zahlreichen Felsengräbern, darunter der wohl spektakulärste Fund, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Hatschepsut-Tempel — Deir el Bahari (arab. „Nordkloster“), ist eine antike Nekropole in Ägypten, die nördlich von Theben auf der Westseite des Nils gegenüber der Stadt Luxor liegt. Neben zahlreichen Felsengräbern, darunter der wohl spektakulärste Fund, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Os — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Schischak — Scheschonq I. (auch Schischak, Shishak) war der altägyptische Begründer und 1. Pharao (König) der 22. Dynastie (Dritte Zwischenzeit) und regierte um 946 bis 924 v. Chr. Er ist nach seinem Onkel Osochor der zweite libysche Herrscher auf dem Thron… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.