Parrhasivs


Parrhasivs

PARRHASIVS, i, Gr. Παῤῥάσιος, ου, ( Tab. XIX.) einer von Lykaons Söhnen, von welchem die Stadt Parrhasia in Arkadien den Namen hatte. Stephan. Byz. in Παῤῥασία, & Eustath. ad Hom. Il. Β. v. 608.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Parrhasivs [1] — PARRHASIVS, i, (⇒ Tab. XII.) des Mars und der Philonome Sohn, und des Lykastus Bruder. Zopyr. Byz. ao Plutarch. Parall. min. n. 36. p. 314. T. II. Opp …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Parrhasivs [2] — PARRHASIVS, i, ein Beynamen des Apollo, welcher seinen geheiligten Hayn auf dem lycäischen Berge in Arkadien hatte. Ein Theil desselben hieß Kretea, und darinnen soll Jupiter seyn erzogen worden. An der Seite des Berges hatte er seinen Tempel.… …   Gründliches mythologisches Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.