Pasithea [2]


Pasithea [2]

PASITHĔA, æ, ( Tab. IV.) eine Tochter des Nereus und der Doris. Hesiod. Theog v. 247. Sieh Nereides.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pasithea — (Алмирида,Греция) Категория отеля: Адрес: Almirida Apokoronou, Алмирида, 73008, Греция …   Каталог отелей

  • Pasithea — (griechisch Πασιθέα, auch Pasithee) ist in der griechischen Mythologie eine der Chariten, auch als Grazien bekannt. Nach Homer (Ilias 14.231ff) hatte Hera sie Hypnos, dem Gott des Schlafes, zur Gattin versprochen, wenn er ihr dabei hilft,… …   Deutsch Wikipedia

  • Pasithĕa [1] — Pasithĕa, 1) Beiname der Kybele, als Mutter der Götter; 2) eine der Charitinnen, s.d …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Pasithĕa [2] — Pasithĕa, 1) Gattung thurmförmiger Schnecken; Art: P. umbilicata, jetzt Niso terebellata, kommt in jüngeren Gebirgsschichten vor. 2) (P. Don.), Pflanzengattung aus der Familie der Liliaceae Anthericeae od. doch ihnen verwandt; Art: P. coerulea,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Pasithĕa — Pasithĕa, bei Homer eine der Chariten, Gemahlin des Hypnos …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Pasithea — (13. Mai), Jungfrau und Oberin der Capucinerinnen von Siena, deren Leib im Jahre 1657 unversehrt befunden wurde, steht bei den Bollandisten (III. 187) unter den Uebergangenen. Bei Migne (diction. iconogr.) steht sie mit dem Titel »heilig«, was… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Pasithea — PASITHĔA, æ, Gr. Πασιθέα, ας, eine der jüngern Gratien, welche den Schlaf zum Liebhaber hatte, dem sie Juno auch zur Ehe geben wollte. Homer. Il. Ξ. v. 269. & Stat. Theb. II. v. 286. Sie soll einen Tempel bey Lacedämon gehabt haben. Cic. de divin …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Pasithea [1] — PASITHĔA, æ, ein Beynamen der Cybele, so fern sie πᾶσι θεοῖς, oder allen Göttern eine Mutter ist. Catull. ap. Gyrald. Synt. IV. p. 147 …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Pasithea [3] — PASITHĔA, æ, eine Nais, welche Erichthonius heurathete, und mit ihr den Pandion I zeugete. Apollod. l. III. c. 13. §. 6 …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • PASITHEA — una Gratiarum, filia Iovis et Eurynomes, soror Thaliae, et Euphrosynes. Item Nympha marina Nerei et Doridis filia. Hesiod. in Theog. v. 352. Et Atlantis filia ex Aethra …   Hofmann J. Lexicon universale


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.