Phaestvs [1]


Phaestvs [1]

PHAESTVS, i, ( Tab. XVII.) des Rhopalus Sohn und Herkules Enkel, von welchem die Stadt Phästus in Kreta den Namen hatte. Eustath. ad Hom. Il. Β. v. 648.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Phaestvs — PHAESTVS, i, Gr. Φαῖστος, ου, (⇒ Tab. XVII.) einer von des Herkules Söhnen, war König zu Sicyon, gieng aber von da nach Kreta, und überließ sein Reich dem Zeuxippus. Pausan. Cor. c. 6. p. 96. Da man sonst vor ihm den Herkules nur als einen Heros… …   Gründliches mythologisches Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.