Phrontis


Phrontis

PHRONTIS, ĭdis, Gr. Φρόντις, ιδος, ( Tab. XXV.) des Phrixus und der Chalciope Sohn, Hygin. Fab. 3. der aber mit vorhergehendem Phrontides unstreitig einerley ist. Munck. ad eumd. l. c.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Phrontis — (Greek Φροντις) was one of four (or five) sons of Phrixus and Chalciope. He was also a grandson of King Aeëtes of Colchis .Phrontis and his brothers were raised in Colchis, but after their father died, he and his brothers set out to avenge their… …   Wikipedia

  • Phrontis — (altgriechisch Φρόντις; das gleichlautende Substantiv bedeutet „Nachdenken“, „Fürsorge“)[1] ist in der griechischen Mythologie der jüngst geborene Sohn[2] des Phrixos und der Chalkiope, der Tochter des Aietes. Als Geschwister hatte er die Brüder… …   Deutsch Wikipedia

  • Phrontis [1] — PHRONTIS, ĭdis, Onetors Sohn und Steuermann des Menelaus, der auf dem Rückwege von Troja starb, da sie schon vor dem sunischen Vorgebirge in Attika vorbey waren, und zwar erschoß ihn Apollo mit seinen Pfeilen. Homer. Od. Γ. v. 278. Cf. Pausan.… …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • PHRONTIS — Phryxi fil. ex Chalciope Aeetae filio …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Phrixvs — PHRIXVS, i, Gr. Φρίξος, ου, (⇒ Tab. XXV.) 1 §. Aeltern. Sein Vater war Athamas, König in Böotien, seine Mutter aber Nephele, oder, wie sie auch einige nennen, Nebula, oder Nubes. Apollod. l. I. c. 9. §. 1. cf. Hygin. Fab. I. & ad ipsum Muncker. l …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Nassarius — A live individual of Nassarius tiarula Scientific classification Kingdom …   Wikipedia

  • Blue Funnel Line — Die Blue Funnel Line (BFL) war eine britische Reederei mit Sitz in Liverpool und betrieb hauptsächlich Liniendienste nach Ostasien, aber auch nach Australien, Neuseeland, Kanada und den USA. Die Reederei gehörte zeitweise zu den einflussreichsten …   Deutsch Wikipedia

  • Melas (Sohn des Phrixos) — Melas (altgriechisch Μέλας; das gleichlautende Adjektiv bedeutet „schwarzblau“, „dunkel“)[1] ist in der griechischen Mythologie ein Sohn des Phrixos und der Chalkiope, der Tochter des Aietes. Als Geschwister hatte er die Brüder Argos, den Erbauer …   Deutsch Wikipedia

  • Priam-Klasse — Super P oder Priam Klasse Keine Abbildung vorhanden Schiffsdaten Schiffstyp: Frachtmotorschiff Bauwerften: Vickers Armstrong Shipbuilders, High Walker, Mitsubishi Heavy Industries, Nagasaki und John Brown, Clydebank Technische Daten Vermessung:… …   Deutsch Wikipedia

  • Argus — There are seven figures in Greek mythology named Argus or Argos ( Άργος ), and one in popular culture.#Argus Panoptes (Argus all eyes ) is a giant with a hundred eyes. He was also the nymph Io s nephew. #Argus was the eponym of the city of Argos …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.