Podargvs [1]


Podargvs [1]

PODARGVS, i, eins von den Pferden des Diomedes, welche Herkules niedermachte, weil sie gewohnt waren, mit Menschenfleische gefüttert zu werden. Hygin. Fab. 30.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Podargvs — PODARGVS, i, Gr. Πόδαργος, ου, eins von den Pferden des Menelaus. Hom. Il. Ψ. v. 299. Es hat den Namen von ποῦς, ποδὸς, Fuß, und ἀργὸς, schnell, weil es schnell auf den Füßen war. Munck. ad Hygin. Fab. 30 …   Gründliches mythologisches Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.