Primigenia


Primigenia

PRIMIGENIA, æ, Gr. Πρωτογένεια, ας, ein Beynamen der Fortuna, unter welchem sie zu Rom ihren doppelten Tempel hatte, als einen auf dem Capitolio, welchen ihr Servius Tullius erbauete, Plutarch. de Fortuna Romanor. c. 17. und den andern auf dem quirinalischen Berge, welchen P. Sempronius Sophus ihr gelobete und bauete, Q. Martius Ralla aber einweihete. Livius l. XXXIV. c. 53. Die Ursache dieser ihrer Benennung ist unbekannt, und wollen einige, es habe Servius damit auf seinen Ursprung gesehen, weil er nur von einer Sclavinn geboren, und doch König geworden; oder, weil sie selbst der Stadt Rom den Ursprung gegeben; oder auch der Grund aller Dinge insgemein ist. Plut. Quæst. Rom. 106.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Primigenĭa — (lat.), Beiname der Fortuna (s. d.) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Primigenia [1] — PRIMIGENIA, æ, Gr. Πρωτογόνη, ης, ein Beynamen der Proserpina, unter welchem sie bey den Atheniensern einen Altar hatte. Pausan. Att. c. 31. p. 59. Es soll aber solche nicht der Ceres Tochter, sondern Luna oder Isis, seyn. Gedoyn ad h. l …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • PRIMIGENIA — primigeniae …   Abbreviations in Latin Inscriptions

  • Legio XXII Primigenia — Ziegelstempel der Legion, ausgestellt im Saalburgmuseum Bad Homburg v.d.H. Die Legio XXII Primigenia war eine Legion der römischen Armee, die wahrscheinlich im Jahr 39 n. Chr. aufgestellt wurde. Berichte über die Legion in Mogontiacum (Mainz)… …   Deutsch Wikipedia

  • Legio XV Primigenia — Sestercio emitido en Roma en 37 38 con el retrato y titulatura imperial de Calígula, creador de la Legio XV Primigenia Activa Desde 39 hasta 70 …   Wikipedia Español

  • Legio XV Primigenia — Die Legio XV Primigenia war eine Legion der römischen Armee, die vermutlich von 39 bis 70 n. Chr. bestand. Der Name Primigenia (lat.: die Erstgeborene) bezieht sich wohl auf die Erstaushebung der neuen Legion, doch ist auch eine Weihung der… …   Deutsch Wikipedia

  • Legio XXII Primigenia — Mosaico procedente de Mogontiacum con el capricornio, emblema de la Legio XXII Primigenia. La Legio XXII Primigenia (Vigesimosegunda legión «afortunada») fue una legión romana reclutada por el emperador Calígula en el año 39 para sus fallidas… …   Wikipedia Español

  • Fortuna Primigenia — 41.84042212.8925317Koordinaten: 41° 50′ N, 12° 54′ O …   Deutsch Wikipedia

  • Unidad primigenia universal — es un movimiento artístico surgido a mediados del siglo XX en Japón y posteriormente expandido a Argentina. Fue propuesto por la artista plástica, diseñadora y compositora japonesa Akiko Kawarai. El movimiento tuvo su alcance en diferentes campos …   Wikipedia Español

  • Grus Primigenia — Grus primigenia …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.