Promachvs


Promachvs

PROMĂCHVS, i, Gr. Πρόμαχος, ου, ( Tab. XIX.) des Parthenopäus Sohn, einer der Epigonen. Apollod. l. I. c. 9. §. 13. Er kam in dem Zuge wider Theben mit um, und wurde an der Straße, bey den Ruinen der Stadt Glissante, begraben. Pausan. Bœot. c. 19. p. 627.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Promachvs [1] — PROMĂCHVS, i, (⇒ Tab. XXV.) Aesons und Jasons jüngerer Bruder, den Pelias unschuldig hinrichten ließ. Diod. Sic. l. IV. c. 51. p. 176 …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Promachvs [2] — PROMACHVS, i, (⇒ Tab. XVII.) des Herkules Sohn, den er mit der Phegia, einer Sicilianerinn, wie den Echephron zeugete. Pausan. Arcad. c. 24. p. 491. Sie wurden beyde nachher mit schönen Heldendenkmaalen beehret. Id. ib. p. 492 …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Promachvs [3] — PROMĂCHVS, i, ein Beynamen des Herkules, unter welchem ihn die Thebaner verehreten. Seine Bildsäule war aus weissem Marmor von dem Xenokritus und Eubius verfertiget worden, da die erstere selbst Dädalus von Holze gemacht hatte. Pausan. Bœot. c.… …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Promachvs [4] — PROMĂCHVS, i, ein Beynamen des Mercurius, unter welchem ihn die zu Tanagra verehreten, weil er eines Males ihre jungen Leute wider die von Eretria aus Euböa anführete, als sie ihnen in ihr Gebieth einfielen. Er bedienete sich dabey einer Striegel …   Gründliches mythologisches Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.