Salvtaris


Salvtaris

SALVTARIS, is, ein Beynamen der Isis in einigen alten Aufschriften. Gruter. Thes. Inscrip. p. 84. Vermuthlich hatte sie solchen daher, weil sie den Kranken oft im Schlafe rieth, was sie brauchen sollten, und auch selbst viele Arzeneymittel erfunden hatte. Diod. Sic. l. I. c. 24. p. 15. Sie heilete aber nicht allein die Krankheiten, sondern strafete auch damit, und vornehmlich mit Blindheit. Iuven. XIII. 92. Die Bildsäule, unter welcher sich diese Aufschrift befindet, ist vollkommen schön gearbeitet. Sie stellet eine Göttinn in römischer Kleidung vor, die auf einem Throne zwischen zweenen Adlern sitzt, und an der linken Seite einige Früchte neben sich hat. Man würde sie an nichts für eine Isis erkennen, wenn es nicht die Unterschrift anzeigete. Montfauc. antiq. expl. T. II. P. II. t. 114. p. 282. Er ist sonst mit Sospita einerley.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.