Sospita [2]


Sospita [2]

SOSPĬTA, æ, ein Beynamen der Proserpina, welche unter diesem Nanen von den Arkadiern verehret wurde. Pausan. Arcad. c. 31. p. 506. Sie hatte unter demselben auch zu Sparta einen Tempel, welchen Orpheus aus Thracien, oder, nach andern, Abaris, ein Hyperboreer, sollte erbauet haben. Id. Lacon. c. 13. p. 184. Ihren Kopf mit Aehren und Mohnblättern gekrönet nebst der Aufschrift: ΚΩΡΗ ΣΩΤΕΙΡΑ sieht man noch auf einigen cyzicenischen Münzen. Buonarot. Osserv. sopra alc. Medagl. p. 7.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sospita — vigintiguttata …   Википедия

  • Sospita — Sospita …   Wikipédia en Français

  • Sospĭta — (auch Sispes, »Erretterin, Heilbringerin«), Beiname der Juno, als welche sie in Lanuvium, später auch in Rom verehrt wurde, Kopf und Schultern gehüllt in ein Ziegenfell, mit Schnabelschuhen, Schild und Lanze. Eine Statue der Juno Lanuvina… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Sospita — SOSPĬTA, æ, ein Namen der Juno, unter welchem sie zu Lanuvium verehret wurde. Ihre Bildsäule daselbst war mit einem Ziegenfelle bekleidet und führete in der einen Hand einen Spieß, in der andern aber einen kleinen Schild, wobey sie mit der Spitze …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Sospita [1] — SOSPĬTA, æ, Gr. Σώτειρα, ας, ein Beynamen der Diana, der so viel heißt, als die Erhalterinn oder Erretterinn. Als die Perser der Magarenser Landschaft ziemlich verwüstet hatten, u. wieder nach Theben zurück gehen wollten, so überfiel sie die… …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • SOSPITA — a Graeco σώζω, Romanis dicta Iuno, antiquis etiam Solpes appellata est, teste Festo: Colebatur inprimis Lanuvii, ut docet Livius; simulacrumque eius fingebatur cum pelle caprina et scutulo et cum calceolis repandis, Cicer. l. 1. Nat. Deor. c. 29 …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Sospita — So …   Wikipédia en Français

  • sospita — sò·spi·ta agg.f. BU che libera, che salva o protegge, spec. come epiteto della dea Giunone {{line}} {{/line}} DATA: 1554. ETIMO: dal lat. Sŏspĭta(m), v. anche sospite …   Dizionario italiano

  • sospita — sos|pi|ta Mot Pla Nom femení …   Diccionari Català-Català

  • Iuno Sospita — IVNO REGINA ( Königin Juno ) auf einer Münze Juno (lateinisch Iuno) war eine altitalische, insbesondere römische Göttin. Sie galt als Göttin der Geburt und der Ehe. Nachdem sie mit der griechischen Göttin Hera gleichgesetzt worden war und deren… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.