Stiritis


Stiritis

STIRITIS, ĭdos, ein Beynamen der Ceres, welche unter solchem zu Stiris, in Phocis, verehret wurde, woselbst sie einen besondern, wiewohl aus sehr schlechten Steinen verfertigten Tempel hatte. Dagegen war ihre Statüe, die in der Hand Fackeln hielt, aus pentelischem Marmor verfertiget. Pausan. Phoc. c. 35. p. 681.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ceres — CERES, ĕris, Gr. Δημήτηρ, τρος, (⇒ Tab. IX.) 1 §. Namen. Der Namen Ceres soll nach einigen von Gero, ich trage, herkommen, und so viel, als Geres seyn, weil die Erde, die durch die Ceres bemerket wird, Früchte trage. Cicero de N.D. l. II. c. 26.… …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • CONVENTUALES Fratres — apud Matth. Paris. A. C. 1233. Monachi, qui collegialiter in Conventibus vivunt. In Communione enim Romana vox Conventus specialiter dicitur de Collegio Monachorum, apud Ebrardum in Graecismo, c. 12. Ordericum Vital. l. 4. alios. Item de loco,… …   Hofmann J. Lexicon universale


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.