Thebe


Thebe

THEBE, es, Gr. Θήβη, ης, ( Tab. XXIV.) des Asopus und der Methone Tochter. Diod. Sic. l. IV. c. 74. p. 190. Die Stadt Theben bekam von ihr den Namen: doch weis man nicht recht, ob ihr Vater der phliasische, oder böotische Asopus gewesen. Paus. Cor. c. 5. p. 93.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Thebe — is a female name mentioned several times in Greek mythology, in accounts that imply multiple female characters, three of whom are said to have had two cities named Thebes after them: Thebe, daughter of Asopus and Metope,[1][2] who became wife of… …   Wikipedia

  • Thebe — Thèbe Thèbe Pays  France …   Wikipédia en Français

  • Thebe — (griechisch Θήβη) ist: in der griechischen Mythologie: Thebe (Tochter des Prometheus), Namensgeberin für Theben in Böotien Thebe (Tochter des Asopos), Geliebte des Zeus, Namensgeberin für Theben in Böotien Thebe (Tochter des Adramys), Gattin des… …   Deutsch Wikipedia

  • Thèbe — País …   Wikipedia Español

  • Thebe [2] — Thebe, 1) (Thebe Hypoplacia), Stadt im Innern Mysiens in waldiger Gegend am Gebirg Plakos, zwischen Adramyttion u. Karina od. Antandros; die fruchtbare Umgegend hieß die Thebanische Ebene u. war von Kilikern bewohnt. Die Stadt wurde von Achilles… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • thebe — [te′be] n. pl. thebe [native Bantu term, lit., shield] a monetary unit of Botswana, equal to 1/ 100 of a pula …   English World dictionary

  • Thèbe — is a village and commune in the Hautes Pyrénées département of south western France.ee also*Communes of the Hautes Pyrénées department …   Wikipedia

  • Thebe [1] — Thebe, 1) Tochter des Asopos u. der Methone (Metope), Gemahlin des Zethos; 2) Th., Gemahlin des Ogyges, s.d. 3) Th., Gemahlin des Tyrannen Alexander von Pherä; sie soll ihre Brüder Tisiphonos, Pytholaos u. Lykophron veranlaßt haben ihren wegen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Thebe [1] — THEBE, es, des Prometheus Tochter, welche er mit einer Nymphe gezeuget, und einige auch für die angeben, von welcher die Stadt Theben den Namen bekommen. Stephan. Byz. in Θήβη. Cf. Nat. Com. l. IV. c. 6 …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Thebe [2] — THEBE, es, (⇒ Tab. XII.) eine der tapfersten Amazonen, die Herkules erlegete, und von welcher der Ort Thebais, in dem Pontus, den Namen bekommen. Steph. Byz. in Θηβαϊς …   Gründliches mythologisches Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.