Amycvs [3]


Amycvs [3]

AMỸCVS, i, einer von des Aeneas Leuten, welchen Turnus in Italien erlegete. Virgil. Aen. XII. v. 509.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amycvs — AMỸCVS, i, Gr. Ἄμυκος, ου, (⇒ Tab. XI.) Neptuns und der Bithynis, Apollod. lib. I. c. 9. §. 20. oder, nach andern, der, Melie, Hygin. Fah. 17. Sohn, (wiewohl einige auch die Bithynis eben für eine von den melischen Nymphen hatten, daß also beyde… …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Amycvs [1] — AMỸCVS, i, des Ophions Sohn, ein Centaurus, ergriff bey dem Gefechte mit den Lapithen auf des Pirithous Hochzeit einen großen zackichten Leuchter, und schmiß ihn dem Caladon dergestalt wider den Kopf, daß er ihm solchen ganz damit zerschmetterte …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Amycvs [2] — AMỸCVS, ein vornehmer Trojaner, welcher selbst der Hekuba Schwester, die Theano, zur Gemahlinn hatte. mit der er den Mimas zeugete. Virgil. Aen X. v. 704 …   Gründliches mythologisches Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.