Limburg-Styrum


Limburg-Styrum

Limburg-Styrum, ein der Evangelischen Confession folgendes, in den Niederlanden u. Preußisch-Schlesien angesessenes, altes Grafengeschlecht, welches früher zur Westfälischen Grafenbank gehörte u. von den Grafen von Altena abstammt. 1) Friedrich I., der gemeinschaftliche Stammvater der Grafen von L.-S. u. mit Margaretha von Limburg, der Schwester des Herzogs Heinrich von Limburg, vermählt, erschlug den Erzbischof Engelbert von Köln u. wurde deshalb von dem Erzbischof Heinrich von Köln aus seinen Besitzungen vertrieben; er st. 1226. Seine beiden Söhne, Dietrich I. u. Friedrich II. wurden von ihrem Oheim aufgenommen, u. ihnen ein neues Schloß, Hohen-Limburg, an der Leine in Westfalen erbaut; deren Söhne, Johann I. u. Eberhard I., wurden die Gründer der Linien Hohen-Limburg u. Styrum (Limburg-Styrum), von welchen die erstere wieder erloschen ist, die zweite aber noch in vier Linien blüht. Der gemeinschaftliche Stammvater dieser vier Linien ist: 2) Otto Ernst Gelderich, geb. 1685, Herr zu Borkeloe, war mit Anna Lucia von Klinkenberg van Echten vermählt u. st. 1766. Die Nachkommen seiner Söhne: 3) Friedrich Wilhelm, geb. 1723, st. 1747 als Kammerherr des Prinzen von Oranien, u. 4) Albert Dominicus, geb. 1725, st. 1776 als Oberst der Infanterie, gründeten folgende Linien: A) Erste Linie, Gründer: 5) Graf Friedrich, Enkel von L.-S. 3) u. Sohn des 1808 verstorbenen französischen Gardeobersten Friedrich Theodor Ernst, geb. 1774, war niederländischer Generallieutenant u. st. 1858. Jetziger Chef ist: 6) Graf Friedrich, Sohn des Vor., geb. 1804, Erbherr der Rittergüter Groß-Peterwitz u. Koslau im Kreise Neumarkt in Preußisch-Schlesien, ist niederländischer Kammerherr u. Legationsrath u. seit 1834 in zweiter Ehe vermählt mit Johanna geb. Ebers. B) Zweite Linie, Gründer: 7) Graf Otto Ernst Gelderich, Sohn von L.-S. 4), geb. 1762, war niederländischer Generallieutenant u. Gouverneur der Residenz Leenwarden u. st. 1826. Jetziger Chef ist: 8) Graf Samuel Johann, Sohn des Vor., geb. 1797, ist niederländischer Schiffscapitän u. Mitglied des Hohen Militärgerichtshofes. C) Dritte Linie, Gründer: 9) Graf Samuel Johann, Bruder von L.-S. 7), geb. 1754, war niederländischer Generalmajor u. Mitglied der Ersten Kammer u. st. 1824. Jetziger Chef ist: 10) Graf Peter Heinrich, Sohn des Vor., geb. 1792, ist Hofmarschall des Prinzen Friedrich der Niederlande. D) Vierte Linie, Gründer: 11) Graf Leopold, Bruder von L.-S. 9), geb. 1758, war niederländischer General en chef der Infanterie u. Gouverneur der Residenzstadt Haag u. st. 1840. Jetziger Chef ist: 12) Graf Leopold, Enkel des Vor. u. Sohn des 1855 verstorbenen Oberhofmarschalls Grafen Wigbold Albert Wilhelm, geb. 1818, ist niederländischer Kammerherr.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Limburg styrum — Maison de Limburg Stirum Les armoiries des comtes de Limburg Stirum La Maison de Limburg Stirum est une des plus anciennes familles d’Europe. Elle prit son nom du château de Limburg sur la Lenne au XIIe siècle dans l’Allemagne actuelle. Elle …   Wikipédia en Français

  • Limburg-Styrum-Gehmen — was a County of Germany. It was partitioned into itself and Limburg Styrum Illeraichheim in 1657. The ruling dynasty became extinct in 1782.Counts of Limburg Styrum Gehmen (1644 1782)*Adolph Ernest (1644 1657) *Herman Otto II (1657 1704) *Otto… …   Wikipedia

  • Grafschaft Limburg-Styrum — Die Herrschaft Styrum wurde vom 13. Jahrhundert bis zum Jahr 1806 von der Linie der Grafen Limburg Styrum des Hauses Limburg beherrscht und hatte ihren Sitz in Styrum. Zuerst benannte sich 1289 Graf Eberhard von Limburg, ein Enkel Friedrich von… …   Deutsch Wikipedia

  • Hermann Otto I. von Limburg-Styrum — (* 3. September 1592 auf Schloss Styrum; † 17. Oktober 1644 in Bergen op Zoom) war durch Abstammung Graf von Limburg, durch Erbe Graf von Bronckhorst und Herr zu Borculo, Gemen, Lichtenvoorde und Styrum. Von 1640 bis 1644 war er Vogt des Klosters …   Deutsch Wikipedia

  • Hermann Otto II. von Limburg-Styrum — (* 1. April 1646; † 9. Juli 1704 in Donauwörth) war kaiserlicher Generalfeldmarschall und durch Abstammung Graf von Limburg Styrum. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Nachkommen 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Eberhard I. von Limburg-Styrum — Eberhard I. von Isenberg Limburg zu Styrum (* 1252; † 17. Juni 1304) war durch Abstammung und Erbe Graf von Isenberg Limburg und Herr zu Styrum. Er gilt als Stifter der Linie Limburg Styrum. Abstammung Eberhard war ein Sohn des Grafen Dietrich… …   Deutsch Wikipedia

  • Moritz Hermann von Limburg-Styrum — (* 3. September 1664 auf Schloss Styrum; † 18. Mai 1703 in Maasbracht) war ein deutscher Adliger. Durch Abstammung war er Graf von Limburg, durch Erbe Herr von Styrum. Abstammung Von Limburg Styrum war der einzige Sohn des Grafen Moritz von… …   Deutsch Wikipedia

  • Philipp Ferdinand von Limburg-Styrum — (* 21. August 1734 in Wilhermsdorf; † 18. September 1794) war deutscher Adliger. Durch Abstammung Graf von Limburg, durch Erbe Herr von Styrum. Er war auch Erbe von Wilhermsdorf in Franken und der Herrschaft Oberstein an der Nahe. Abstammung Graf …   Deutsch Wikipedia

  • Ernst Maria von Limburg-Styrum — Ernst Maria Johan Nepomuk von Limburg Styrum (* 16. März 1736 auf Schloss Styrum in Mülheim an der Ruhr; † 23. März 1809 in Frankfurt am Main) war deutscher Adliger, durch Abstammung Graf von Limburg und durch Erbe Herr von Styrum. Leben Ernst… …   Deutsch Wikipedia

  • Jobst von Limburg-Styrum — (* 19. April 1560 in Borculo; † 7. August 1621 auf Kasteel de Wildenborch in Bronckhorst) war Adliger. Durch Abstammung Graf von Limburg, durch Erbe Graf von Bronckhorst, Herr zu Styrum, Borculo und Lichtenvoorde. Bannerherr von Geldern und… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.