Prätendent


Prätendent

Prätendent (v. lat.), 1) derjenige, welcher Rechte auf irgend etwas zu haben vorgibt u. deshalb Ansprüche an dessen Besitz od. Genuß macht; bes. 2) (Kronprätendent), welcher auf die Krone eines Landes Ansprüche macht, entweder so, daß ihm od. seinem Vorfahren als dem Berechtigten. die Succession durch einen Anderen entzogen worden, od. daß durch eine Revolution seine Familie od. Linievom Throne gestoßen ist. So waren von den vertriebenen Stuarts Jakobs II. Söhne Jakob (s.d. 14) u. Eduard (s.d. 25) P-en von Großbritannien, vgl. Stuart. Die gegenwärtigen P-en sind: von Schweden: Gustav Prinz von Wasa, Sohn des vertriebenen Königs Gustav IV. (s. Gustav 10); von Spanien: Infant Juan Carlos, zweiter Sohn des Infanten Don Carlos, Grafen von Molina, seit dem am 13./14. Jan. 1861 erfolgten Tode seines älteren Bruders Carlos, Grafen von Montemolin; von Portugal: Dom Miguel, Großoheim des Königs Dom Pedro V. (s. Michael 13); von Frankreich: von der älteren bourbonischen Linie: Prinz Heinrich (s.d. 208) Graf von Chambord, Enkel des 1830 vertriebenen Königs Karl X.; aus dem Hause Orleans: Prinz Ludwig Philipp Graf von Paris, Enkel des 1848 vertriebenen Königs Ludwig Philipp (s. u. Orleans 24); von Braunschweig: der 1830 vertriebene Herzog Karl. Die P-en haben gewöhnlich eine Partei im Lande, welche ihre Rückkehr auf den Thron betreibt.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Prätendént — (lat.), jeder, der auf etwas Anspruch macht, bes. ein Prinz, der Erbansprüche auf einen ihm vorenthaltenen Thron erhebt; prätendieren, Anspruch machen; Prätensiōn, Anspruch; Anmaßung; prätentiös, anspruchsvoll …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Prätendent — Prätendent, Jemand, der Anspruch auf etwas macht, namentlich aber auf die Regierung eines Landes …   Damen Conversations Lexikon

  • Prätendent — Ein Prätendent (von lat. prae + tendere – hervorstrecken) ist jemand, der etwas oder ein Recht für sich in Anspruch nimmt oder sich eine Stellung oder einen Status anmaßt. So erhebt beispielsweise ein Thronprätendent Anspruch auf einen Thron.… …   Deutsch Wikipedia

  • Prätendent — Amtsanwärter * * * Prä|ten|dẹnt 〈m. 16; geh.〉 jmd., der Ansprüche erhebt, Bewerber (KronPrätendent) [<frz. prétendant „Bewerber“; → prätendieren] * * * Prä|ten|dẹnt, der; en, en [frz. prétendant, subst. 1. Part. von: prétendre, ↑… …   Universal-Lexikon

  • Prätendent — Prä|ten|dẹnt 〈m.; Gen.: en, Pl.: en〉 jmd., der Ansprüche erhebt; KronPrätendent [Etym.: <frz. prétendant »Bewerber«; zu prétendre; → prätendieren] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Prätendent — pretendentas statusas Aprobuotas sritis finansų teisė apibrėžtis Fizinis asmuo, atitinkantis įstatymų reikalavimus būti kandidatu ir galintis būti savarankišku politinės kampanijos dalyviu nuo politinės kampanijos pradžios iki pareiškinių… …   Lithuanian dictionary (lietuvių žodynas)

  • Prätendent — nt der; en, en <aus gleichbed. fr. prétendant zu prétendre, vgl. ↑prätendieren> jmd., der Ansprüche auf ein Amt, eine Stellung, bes. auf den Thron, erhebt …   Das große Fremdwörterbuch

  • Prätendent — Prä|ten|dẹnt, der; en, en <lateinisch> (jemand, der Anspruch auf eine Stellung, ein Amt, besonders auf einen Thron, erhebt) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Amtsanwärter — Prätendent …   Universal-Lexikon

  • 1. Karlistenkrieg — Als Carlismus (auch Karlismus) bezeichnet man eine monarchistische Bewegung in Spanien, die seit 1833 Angehörige einer auf Carlos María Isidro von Bourbon zurückgehenden Seitenlinie des bourbonischen Königshauses und mehrheitlich seit 1952… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.