Seitenstück


Seitenstück

Seitenstück, 1) (Maler), so v.w. Nebenstück 2); 2) bei dem Boden eines Fasses, Bottichs u. dgl. die Breter, welche zu beiden Seiten des Mittelstücks angesetzt od. angedöbelt werden; 3) (Bleiarb.), die zwei Stücken, aus welchen die Röhrenform besteht.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Seitenstück — Sei|ten|stück 〈n. 11〉 1. seitliches Teil 2. 〈fig.〉 Gegenstück, Entsprechung, Pendant * * * Sei|ten|stück, das (selten): 1. an der Seite gelegenes Stück. 2. Gegenstück …   Universal-Lexikon

  • Seitenstück — Sei|ten|stück …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Seitenstück, das — Das Seitenstück, des es, plur. die e, wie Gesellschaftsstück, für das ausländische Pendant …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Das Fest der Handwerker — Werkdaten Titel: Das Fest der Handwerker Originaltitel: Das Fest der Handwerker Form: Singspiel/Vaudeville Originalsprache: Deutsch …   Deutsch Wikipedia

  • Der Taucher — „Der Taucher“ ist eine 1797 vom deutschen Dichter Friedrich Schiller in dessen Balladenjahr verfasste Ballade. Sie beschreibt den Wagemut eines Edelknaben, der sich nach Aufforderung seines Königs in einen Gezeitenstrudel stürzt, um einen vom… …   Deutsch Wikipedia

  • Die Musik des Erich Zann — (Originaltitel: The Music of Erich Zann) ist eine Kurzgeschichte von Howard Phillips Lovecraft, geschrieben im Dezember 1921 und erstveröffentlicht im März 1922 in der Zeitschrift The National Amateur.[1] Sie gehört zu den beliebtesten… …   Deutsch Wikipedia

  • Erich Zann — Die Musik des Erich Zann (Originaltitel: The Music of Erich Zann) ist eine Kurzgeschichte von Howard Phillips Lovecraft, geschrieben im Dezember 1921 und erstveröffentlicht im März 1922 in der Zeitschrift The National Amateur.[1] Sie gehört zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Konrad Schiede — (in seinen Büchern oft H. C. Schiede, wohl für Hans Conrad) (* um 1760 in Kassel; † 19. September 1826 in Appenheim) war Pfarrer, Spätaufklärer und Verfasser von Trivialromanen. Leben Schiede war der Neffe des reformierten Inspektors Johann Georg …   Deutsch Wikipedia

  • Rue d’Auseil — Die Musik des Erich Zann (Originaltitel: The Music of Erich Zann) ist eine Kurzgeschichte von Howard Phillips Lovecraft, geschrieben im Dezember 1921 und erstveröffentlicht im März 1922 in der Zeitschrift The National Amateur.[1] Sie gehört zu… …   Deutsch Wikipedia

  • The Music of Erich Zann — Die Musik des Erich Zann (Originaltitel: The Music of Erich Zann) ist eine Kurzgeschichte von Howard Phillips Lovecraft, geschrieben im Dezember 1921 und erstveröffentlicht im März 1922 in der Zeitschrift The National Amateur.[1] Sie gehört zu… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.