Moivre


Moivre

Moivre (spr. Moawer), Abraham, geb. 1667 zu Vitri in der Champagne, studirte Philosophie u. Mathematik. Als Protestant ging er 1685, nach Aufhebung des Edictes von Nantes, nach England u. st. 1754 in London. Hauptsächlich beschäftigte er sich mit der Wahrscheinlichkeitsrechnung u. deren Anwendung. Er fand den nach ihm benannten Moivreschen Lehrsatz (s. Cotesischer Lehrsatz) u. schr.: The doctrine of chances, Lond. 1716; Miscella nea analytica de seriebus et quadraturis, ebd. 1730; Annuities of lives, ebd. 1724; seine Biographie schrieb Maty.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Moivre — bezeichnet: einen Fluss in Frankreich, Nebenfluss der Marne, siehe Moivre (Fluss) eine französische Gemeinde im Département Marne, siehe Moivre (Marne) einen französischen Mathematiker (1667 1754), siehe Abraham de Moivre Diese Seite ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • MOIVRE (A. de) — MOIVRE ABRAHAM DE (1667 1754) Mathématicien né en France, à Vitry le François, et mort à Londres. Abraham de Moivre devint anglais par suite de l’émigration de sa famille à Londres après la révocation de l’édit de Nantes. C’est à la lecture des… …   Encyclopédie Universelle

  • Moivre — País …   Wikipedia Español

  • Moivre —   [mwaːvr], Abraham de, französischer Mathematiker, * Vitry le François 26. 5. 1667, ✝ London 27. 11. 1754; emigrierte nach der Aufhebung des Edikts von Nantes (1685) nach England; Hauslehrer, später u. a. Mitglied der Royal Society. Moivre… …   Universal-Lexikon

  • Moivre — (spr. mŭāwr ), Abraham de, Mathematiker, geb. 26. Mai 1667 in Vitry (Champagne), gest. 27. Nov. 1754 in London, wohin er als Hugenott 1687, nach Aufhebung des Edikts von Nantes (1685), geflohen war, und wo er sich durch Privatstunden ernährte.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Moivre — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Abraham de Moivre (1667 1754), mathématicien français principalement connu pour sa : Formule de De Moivre ou couramment appelée de façon erronée en… …   Wikipédia en Français

  • Moivre (Fluss) — Moivre Gewässerkennzahl FR: F6030600, FR: F60 4101 Lage Frankreich, Region …   Deutsch Wikipedia

  • Moivre, Marne — Moivre …   Wikipedia

  • Moivre (commune) — Pour les articles homonymes, voir Moivre. Moivre …   Wikipédia en Français

  • Moivre, Abraham de — ▪ French mathematician born May 26, 1667, Vitry, Fr. died Nov. 27, 1754, London       French mathematician who was a pioneer in the development of analytic trigonometry and in the theory of probability.       A French Huguenot, de Moivre was… …   Universalium


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.