Zustand


Zustand

Zustand, 1) (Status), das Verhältniß, in welchem sich etwas befindet; 2) Z. nach dem Tode, das Sein u. Wesen der gestorbenen Menschen. Auch bei rohen Völkern finden sich Ansichten u. Hoffnungen darüber, u. diese schließen sich allenthalben an die Begriffe von Glück u. Freude in diesem Leben an; nach freundlichen Orten ihrer Umgebung schufen sie in ihrer Phantasie die Wohnungen der Verstorbenen, was ihren Sinnen schmeichelte, dachten sie dort wieder zu finden, u. zwar alles in höherem Maße u. Grade. Wo auch das sittliche Moment im Leben hervortrat, da entstand der Glaube an eine Vergeltung, u. wie den Guten Aufnahme in freundliche u. reizende Orte verheißen wurde, so wurden den Bösen alle Übel, Leiden u. Plagen dieses Lebens in höchster Potenz gedroht. Unter Völkern, bei welchen sich Bildungsperioden nachweisen lassen, zeigen sich auch Verschiedenheiten in den Ansichten über den Zustand nach dem Tode, u. diese haben mehr od. weniger sich mit fremden Ansichten vereinigt, u. nationale Vorstellungen über diesen Glaubenspunkt sind dadurch entweder verdorben worden od. gänzlich untergegangen. Die Ansichten der heidnischen Völker sowohl des Alterthums (s. Griechische Mythologie VI., Römische Mythologie II., Nordische Mythologie IV.), als auch der Gegenwart sind in der Glaubenslehre ihrer Religionen od. Mythologien, so wie die der Muhammedaner unter Islam A) e) u. die der Hebräer u. Christen unter Hölle, Auferstehung u. Unsterblichkeit bereits aufgeführt worden, vgl. auch Seelenwanderung, Seelenschlaf.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Zustand — bezeichnet: Status (Arbeitsablauf), in der Produktion den Zustand in einem Arbeitsablauf Verkaufszustand eines Handelsgegenstandes im Handel ein positives lineares Funktional auf einer * Algebra, siehe Hilbertraum Darstellung#GNS Konstruktion… …   Deutsch Wikipedia

  • Zustand — eines Körpers (Bd. 5, S. 539) oder sonstigen materiellen Systems (Bd. 6, S. 333). Derselbe wird in der Energielehre und Wärmetheorie durch diejenigen Größen x, y, ... charakterisiert, welche als Unabhängigvariable die Energie E des Systems… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Zustand — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • Verfassung • Staat • Bundesstaat Bsp.: • Das Haus ist in gutem Zustand. • Der Gesundheitszustand des Mannes war sehr schlecht. • …   Deutsch Wörterbuch

  • Zustand — Zustand, im Gegensatze zur Eigenschaft (s. d.) jede augenblicklich vorhandene, aber ihrer Natur nach der Veränderung unterworfene Bestimmung eines Dinges (z. B. Bewegung) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Zustand — ↑Situation, ↑Stadium, ↑Status …   Das große Fremdwörterbuch

  • Zustand — Sm std. (16. Jh.), fnhd. zuostant, mndd. tōstant, mndl. tōstant Stammwort. Abstraktum zu zustehen in dessen verschiedenen Bedeutungen; im 17. Jh. verallgemeinert zu Stand (Stand der Dinge u.ä.); dann verschoben von dem beobachtbaren Stand zu der… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Zustand — Zustand, zuständig ↑ stehen …   Das Herkunftswörterbuch

  • Zustand — Form; Gefüge; Organisation; Gerüst; Konsistenz; Struktur; Beschaffenheit; Anordnung; Geflecht; Aufbau; Qualität; Status; …   Universal-Lexikon

  • Zustand — Zu̲·stand der; 1 die Form oder Beschaffenheit: Bei null Grad Celsius geht Wasser vom flüssigen in den festen Zustand über und wird zu Eis 2 die körperliche oder psychische Verfassung einer Person, die äußeren Eigenschaften eines Gegenstands: Hat… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Zustand — der Zustand, ä e (Grundstufe) Lage, in der man sich zu einem bestimmten Zeitpunkt befindet Beispiele: Der Zustand des Patienten ist kritisch. Das Gebäude befindet sich in einem furchtbaren Zustand. der Zustand, ä e (Aufbaustufe) Verhältnisse, in… …   Extremes Deutsch


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.