Beharrungszustand


Beharrungszustand

Beharrungszustand kann jeder Bewegungszustand genannt werden, bei dem eine oder mehrere seiner charakteristischen Eigenschaften eine endliche Zeit fortbestehen.

So ist die gleichförmige Rotation eines Harren Systems um eine feste Achse ein solcher Beharrungszustand, weil jeder Punkt seine Geschwindigkeit und Beschleunigung unverändert behält; auch die Ruhe ist ein Beharrungszustand. Dagegen kann nur uneigentlich die Bewegung eines starren Systems ohne Kräfte (infolge eines bloßen Stoßes) ein Beharrungszustand genannt werden, da die Geschwindigkeiten und Beschleunigungen wechseln und nur die invariable Achse und die lebendige Kraft konstant bleiben. Anderseits kann jede periodische Bewegung im gewissen Sinne einen Beharrungszustand repräsentieren, wenn das System in der regelmäßigen Wiederkehr seiner Bewegungsphasen, Geschwindigkeits- und Beschleunigungszustände beharrt. In diesem allgemeinsten Sinne ist auch die eben angeführte Bewegung ein Beharrungszustand. In dieser Allgemeinheit verliert aber der Begriff für die Anwendungen an Bedeutung. Bei den Maschinen nennt man Beharrungszustand denjenigen Bewegungszustand, bei dem die Arbeit der Motoren die Arbeit der Widerstände genau tilgt und infolgedessen keine Arbeit auf die Veränderung des Ganges der Maschine, vielmehr alle disponible Arbeit auf die Herstellung des Fabrikats der Maschine verwendet wird. Die Maschine kann dabei gleichförmig oder periodisch (mit möglichst kurzen Perioden) laufen. Für jede Periode für sich findet im letzteren Falle die gegenseitige Tilgung der Arbeiten der Motoren und Widerstände statt.

(Schell) Finsterwalder.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beharrungszustand — Beharrungszustand, der Zustand, wo Etwas so bleibt, wie es gewesen ist, so der B. einer Maschine, wenn sich dieselbe gleichmäßig fortbewegt, weil Kraft u. Last in gleichem Verhältnisse stehen B. eines Kanals, dessen Wasserstand sich gleichbleibt …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Beharrungszustand — pusiausvyra statusas T sritis automatika atitikmenys: angl. equilibrium vok. Beharrungszustand, m; Gleichgewicht, n; Gleichgewichtslage, f rus. равновесие, n pranc. balance, f; équilibre, m …   Automatikos terminų žodynas

  • Beharrungszustand — nuostovioji būsena statusas T sritis Standartizacija ir metrologija apibrėžtis Būsena, kai sistemos parametrų vertės visose jos dalyse nepriklauso nuo laiko. atitikmenys: angl. stationary state; steady state vok. Beharrungszustand, m;… …   Penkiakalbis aiškinamasis metrologijos terminų žodynas

  • Beharrungszustand — inercinė būsena statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. inertial state vok. Beharrungszustand, m rus. инерциальное состояние, n pranc. état d’inertie, m …   Fizikos terminų žodynas

  • Beharrungszustand — pusiausvyra statusas T sritis Energetika apibrėžtis Sistemos būsena, kai jos parametrai nesikeičia. atitikmenys: angl. equilibrium vok. Beharrungszustand, m; Gleichgewicht, n rus. равновесие, n pranc. équilibre, f …   Aiškinamasis šiluminės ir branduolinės technikos terminų žodynas

  • thermischer Beharrungszustand — šiluminė pusiausvyra statusas T sritis automatika atitikmenys: angl. thermal equilibrium vok. Temperaturgleichgewicht, n; thermischer Beharrungszustand, m; Wärmegleichgewicht, n rus. тепловое равновесие, n pranc. équilibre thermique, m …   Automatikos terminų žodynas

  • thermischer Beharrungszustand — šiluminė pusiausvyra statusas T sritis Energetika apibrėžtis Termodinaminės sistemos būsena, kai visos jos dalys turi tą pačią temperatūrą. atitikmenys: angl. thermal equilibrium vok. thermischer Beharrungszustand, m rus. тепловое равновесие, n… …   Aiškinamasis šiluminės ir branduolinės technikos terminų žodynas

  • Wasserbau — Wasserbau, alle Bauten, die im und am Wasser herzustellen sind, im engern Sinne die Bauten, die zur Benutzung des Wassers oder zur Verhütung von Wasserschaden dienen. Hierher gehören alle Fluß und Strom , See und Hafen , Kanal und Schleusenbauten …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kalorimeter [1] — Kalorimeter, Instrument zur Messung von Wärmemengen und mit Hilfe dieser auch zur Ermittlung hoher Temperaturen und zur Bestimmung der Wärmekapazität oder der spezifischen Wärme der Körper. Am meisten findet das Kalorimeter Anwendung zur… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Dampfturbinen [1] — Dampfturbinen, mit Dampf betriebene Turbinen, teilen die charakteristischen Merkmale der letzteren. Die hauptsächlichsten sind: 1. Die motorische Substanz wird einem um eine Achse drehbaren Körper zugeführt, der mit Schaufeln, Zellen oder Kanälen …   Lexikon der gesamten Technik


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.