Einschnäuzen


Einschnäuzen

Einschnäuzen heißt die alterte Art der Verbindung von hölzernen Röhren und Gerinnen; man spitzt die Wipfelenden der Stämme zu und bohrt die Stammenden entsprechend aus (s. die Figur).

Treptow.

Einschnäuzen

http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lutte — Lutte, im Bergbau, ein Rohr zur Fortleitung von Wasser oder Luft. Hölzerne Lutten werden aus Brettern zusammengeschlagen und erhalten quadratischen Querschnitt; Lutten aus Metallblech haben kreisrunden Querschnitt. Die einzelnen Rohrlängen der… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Rohre — werden aus Metallen oder andern Stoffen als lange, beiderseits offene Hohlzylinder hergestellt, die sich zu geraden Rohrsträngen oder mehrfach abgelenkten Rohrleitungen oder verzweigten Rohrnetzen verbinden lassen, um den Inhalt, in der Regel… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Röhrenbüchse — dient zur Verbindung (Verbüchsen) von Holzröhren. Die Rohrenden stoßen stumpf zusammen, und in vorbereitete ringförmige Schlitze wird ein kurzes schmiedeeisernes Rohrstück, die Röhrenbüchse, straff eingepaßt (s. die Figur). – Vgl. a.… …   Lexikon der gesamten Technik


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.