Miteigenthum

Miteigenthum, s. Condominium und Eigenthum.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Eigenthum — (lat. Dominium), 1) im weiteren Sinne Alles, was das Vermögen Jemandes ausmacht; 2) im engern Sinne das Recht der vollständigen u. ausschließlichen Herrschaft über eine körperliche Sache. Das E. ist hiernach das umfassendste, zugleich aber das… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ganerben — Ganerben, 1) Miterben u. Mitbesitzer; 2) in den Zeiten des Faustrechts mehrere Personen od. Familien, welche sich durch einen Burgfrieden zu gemeinschaftlicher Vertheidigung vereinigten u. dazu eine Burg (Ganhaus, Ganschloß) bestimmten, od. denen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Гепперт Иоганн — (Johann Gö ppert) немецкий естествоиспытатель (1800 1884), профессор ботаники в Бреславле, там же директор ботанического сада, при котором основал ботанический музей. Составил богатую колекцию (11000 экз.) ископаемых растений, которую подарил… …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона

  • Гепперт — (Johann Göppert) немецкий естествоиспытатель (1800 1884), профессор ботаники в Бреславле, там же директор ботанического сада, при котором основал ботанический музей. Составил богатую колекцию (11000 экз.) ископаемых растений, которую подарил… …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона

  • Josef Kohler — (* 9. März 1849 in Offenburg; † 3. August 1919 in Charlottenburg) war ein deutscher Jurist. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Näherrecht — (Abtrieb, Abtrifft, Anfall, Ansprache, Beschüttung, Einsprache, Einstand, Zugrecht, Losung, lateinisch Retractus),[649] die Befugniß einer Person, eine fremde von ihrem Eigenthümer an einen Dritten verkaufte Sache von diesem Dritten, so wie von… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Condominĭum — (lat.). Eigenthum was Mehreren[350] an einer Sache so zusteht, daß Jeder einen ideellen Antheil hat; Condomĭnus, Miteigenthümer; Condomināt, die Gesammtherrschaft mehrerer Gebieter in einem Landestheile, einer Stadt etc., s.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Dotalen — (v. lat.), 1) bei den Römern Sklaven u. Sklavinnen, welche ein Vater seiner Tochter bei ihrer Verheirathung in der Mitgift mitgab u. die daher auch mit der Dos Miteigenthum des Mannes wurden; 2) (Dotalbauern, Pfarrbauern, Wiedemuthsleute), Bauern …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Editĭon — (v. lat. Editio), 1) überhaupt Herausgabe, Mittheilung von Sachen, welche man besitzt. 2) (E. actiōnis od. E. formŭlae), die in feierlichen W orten abgefaßte Instruction, welche der Prätor nach kürzlicher Prüfung einer Rechtssache (in jure) dem… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gesammteigenthum — (Condominium solidum). wird gewöhnlich im Deutschen Privatrecht das Verhältniß genannt, bei welchem anscheinend einer Mehrheit von Personen ein Eigenthum an einer Sache in der Art zusteht, daß jeder in Bezug auf das Ganze Eigenthümer ist u. nur… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.