Schaf

Schaf (Ovis), eine Gattung Wiederkäuer, der Ziege sehr ähnlich, aber die Hörner des Männchens nach hinten, dann spiralförmig wieder nach vorn gehend, ohne Bart. Der Argali (O. ammon). von der Größe des Damhirsches, stark u. kräftig. in den Gebirgen Asiens. Der sardin. Mouflon (O. musimon), s. Mouflon. Von einem dieser beiden stammt höchst wahrscheinlich unser Haus-S. (O. aries) ab, das jetzt nach Verschiedenheit des Körperbaues und der Wolle in viele Racen unterschieden wird. Die hauptsächlichsten sind: das Merino- oder span. S., von Spanien nach den übrigen Ländern verbreitet; das vorzüglichste hinsichtlich der Wolle, mit stark gewundenen Hörnern, gewölbter Stirne und erhabener Nase, die Wolle kurz, sehr fein, dicht, elastisch, gekräuselt und sehr fett; es zerfällt wieder in das Negretti- od. Infantado-S. mit kräftigem Körperbau und das Electoral-S., kleiner, schmäler und seiner gebaut. Das friesische S., in Friesland, Holland, Dänemark, sehr wollreich mit langer geschmeidiger Wolle. Diesem ähnlich ist das gemeine Land-S., die Wolle von mittlerer Güte; Fleisch gut. Das Haide-S., klein mit grober Wolle, aber leicht zu ernähren, Fleisch gut. in den Haiden. Das engl. langwollige S., Leicester-S., groß mit langer, glänzender und weicher Wolle. Das engl. Southdown-S. mit grober Wolle. aber sehr mastfähig und vom besten Fleische. Das Bergamasker S., das größte, aus Italien stammend, mit langer, grober Wolle. – Das S. liebt in allen seinen Racen trockene Waide; sumpfige Gegenden mit sauren Kräutern sind ihm sehr nachtheilig; auch die Stallfütterung ist ihm nicht zuträglich. Die Veredlung geringerer Racen geschieht durch Paarung mit Merinowiddern, wobei man mehre Grade der Veredlung unterscheidet. Das S. ist vielen Krankheiten unterworfen, die leichter verhütet als geheilt werden, so der Lungenfäule, Klauenseuche, den Pocken, der Drehkrankheit, Räude etc. Der große Nutzen des S.es ist bekannt.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schaf — [ʃa:f], das; [e]s, e: mittelgroßes (Säuge)tier mit dickem, wolligem Fell, das besonders wegen seiner Wolle als Nutztier gehalten wird: die Schafe scheren. * * * Schaf 〈n. 11〉 1. Angehöriges einer Gruppe von Horntieren aus der Familie der… …   Universal-Lexikon

  • Schaf — (Ovis L., hierzu Tafel »Schafe I«), Gattung der paarzehigen Huftiere aus der Familie der Horntiere (Cavicornia), schlank gebaute Tiere mit schmächtigem Leib, vorn stark verschmälertem Kopf mit behaarter Schnauzenspitze, mäßig großen Augen und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schaf — bezeichnet: im allgemeinen Sprachgebrauch das Hausschaf in der Zoologie jede Art der Gattung (Ovis), die Schafe in der Heraldik ein Wappentier, siehe Schaf (Wappentier) Alex Schaf (* 1987), deutscher Leichtathlet ukrainischer Herkunft Siehe auch …   Deutsch Wikipedia

  • Schaf — Schaf: Das Schaf gehört zu den wichtigsten Haustieren der Indogermanen (↑ Vieh). Anstelle der idg. Bezeichnung *ou̯i s (vgl. z. B. lat. ovis »Schaf«), die in allen germ. Sprachen vertreten war und noch in oberd. mdal. Aue »Mutterschaf« fortlebt,… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Schaf — Schafe I. Wildschafe. Schafe II. (Rassen.) Schafe III. (Rassen.) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schaf — Sn std. (8. Jh.), mhd. schāf, ahd. scāf, as. scāp Stammwort. Aus wg. * skǣpa n. Schaf , auch in ae. scēap, afr. skēp. Herkunft unklar. Nach Davis zu einer Variante von schaben als das geschorene Tier . Täterbezeichnung: Schäfer.    Ebenso nndl.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Schaf — Schaf, das nützlichste Hausthier und wie keines auf der ganzen Erde verbreitet, theilt sich in 3 Hauptraçen: 1) der afrikanische Muflon, ausgezeichnet durch eine lange, vom Halse herabhängende Mähne und durch einen Kreis langer Haare, welche eine …   Damen Conversations Lexikon

  • Schaf [1] — Schaf, 1) (Ovis), Gattung der Wiederkäuer, kenntlich an den nach hinten u. dann spiralförmig nach vorn gebogenen Hörnern, an der rundlichen Schnauze u. am Mangel des Bartes. Alle S e lassen sich in drei Racen unterscheiden, welche in ihrer… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schaf [2] — Schaf, 1) Münze, so v.w. Schaap; 2) Mast, so v.w. Schaff; 3) so v.w. Hobel …   Pierer's Universal-Lexikon

  • schaf — schaf·kopf; …   English syllables

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.