Schicksalstragödie


Schicksalstragödie

Schicksalstragödie nennt man jene Ausartung der Tragödie, zu welcher sich Anhänger der neuern romantischen Schule verirrten und deren Grundfehler darin liegt, daß das Schicksal keineswegs wie in den Trauerspielen der Alten als ewige Nothwendigkeit erscheint, die der himmelstürmenden Freiheit entgegensteht, sondern als hämischer Dämon, den jede Kleinigkeit zu entsetzlichen Rachethaten reizt, der seinen Willen gerne durch Träume, Weissagungen, Gespenster u. dgl. kund gibt u. den Menschen zwingt, sich mit Schuld zu beladen, so daß man gar nicht absieht, wozu bei solchen Puppen des Schicksals eine Charakterzeichnung dienen soll, Schillers Braut von Messina u. noch entschiedener Z. Werners 24. Februar begannen den Reigen der S.n, A. Müller, Houwald u. Grillparzer cultivirten dieselben aufs eifrigste u. zugleich mit glänzendem Erfolg, durch A. Oehlenschlager u.a. artete sie in förmlichen Gespensterspuck aus. Mehr als alle ästhetischen Widerlegungen bewirkten gegen die S. Castellis Schicksalsstrumpf und Platens verhängnißvolle Gabel.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schicksalstragödie — Schicksalstragödie, Trauerspiel, in dem der Untergang des Helden durch eine blindwaltende, unentrinnbare Macht herbeigeführt wird, wie in den Dramen der griech. Tragiker; ebenso in deutschen Dramen von Grillparzer, Müllner, Houwald u.a. – Vgl.… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Schicksalstragödie — Das Schicksalsdrama oder die Schicksalstragödie ist ein Dramentyp, der sich zu Beginn des 19. Jahrhunderts in der Nachfolge der altmodisch gewordenen aristokratischen Tragödie entwickelte. Seit der Zeit der Romantik erfreute sich das… …   Deutsch Wikipedia

  • Schicksalstragödie — Schịck|sals|tra|gö|die 〈[ djə] f. 19〉 Tragödie, deren Handlung von der unentrinnbaren Gewalt des Schicksals bestimmt wird; Sy Schicksalsdrama * * * Schịck|sals|tra|gö|die, die (Literaturwiss.): Schicksalsdrama. * * * Schịck|sals|tra|gö|die,… …   Universal-Lexikon

  • Schicksalstragödie — Schịck|sals|tra|gö|die …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Драма — Д. как поэтический род Происхождение Д. Восточная Д. Античная Д. Средневековая Д. Д. Ренессанса От Возрождения к классицизму Елизаветинская Д. Испанская Д. Классическая Д. Буржуазная Д. Ро …   Литературная энциклопедия

  • Романтическая драма — Романтическая драма  в чувствительности «сентиментальной» и «слезной» драмы нетрудно найти черты раннего романтизма, зачатки нового драматургического стиля. Ещё со времён классической трагедии сохранился обычай литературных авторских… …   Википедия

  • Herrenpartie (Film) — Filmdaten Deutscher Titel Herrenpartie Produktionsland Deutschland, Jugoslawien …   Deutsch Wikipedia

  • Schicksalsdrama — Das Schicksalsdrama oder die Schicksalstragödie ist ein Dramentyp, der sich zu Beginn des 19. Jahrhunderts in der Nachfolge der altmodisch gewordenen aristokratischen Tragödie entwickelte. Seit der Zeit der Romantik erfreute sich das… …   Deutsch Wikipedia

  • Tragiker — „Tragisches“ Ende von König Ödipus in der Tragödie von Sophokles: Ödipus wird sich seiner Schuld bewusst und sticht sich die Augen aus Die Tragödie (Trauerspiel) ist eine Form des Dramas und neben der Komödie die bedeutendste Vertreterin dieser… …   Deutsch Wikipedia

  • Trauerspiel — „Tragisches“ Ende von König Ödipus in der Tragödie von Sophokles: Ödipus wird sich seiner Schuld bewusst und sticht sich die Augen aus Die Tragödie (Trauerspiel) ist eine Form des Dramas und neben der Komödie die bedeutendste Vertreterin dieser… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.