Wyttenbach

Wyttenbach, Daniel, ein grundgelehrter Philolog, geb. 1746 zu Bern, wurde 1771 Professor der griechischen Sprache und Philosophie am Remonstranten-Gymnasium zu Amsterdam, 1799 Professor der Beredsamkeit und Philologie zu Leyden, 1818 pensionirt, st. 1820 erblindet zu Oegsgeest. Kritische Ausgaben von Schriften des Plutarch, Platons Phädon, die in classischem Latein geschriebene vita Ruhnkenii (Leyden 1800), epistola critica ad Ruhnkenium (1769) u.s.f., außerdem eine Menge philosophischer Abhandlungen (Ansichten der Philosophen von Thales bis Seneca über das Leben nach dem Tode, über die Frage, ob nur Ein Gott sei, über den Kantianismus u.s.f. Friedemann gab W.s »opuscula selecta« sowie eine 1833 von Mahne geschriebene Lebensbeschreibung heraus (Braunschw. 1825). – W., Johanna, eine geborne Gallien aus Hanau, die Nichte und seit 1817 die Gattin des Vorigen, gest. 1830 zu Leyden, glänzte mit populär-philosophischen Schriften unter den gelehrten Frauen u. wurde 1827 gelegentlich der 300jährigen Jubelfeier der Universität Marburg von dieser zum Dr. der Philosophie u. Magister der freien Künste gemacht.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wyttenbach — ist der Name folgender Personen: Daniel Wyttenbach (1746–1820), deutsch schweizer Gelehrter David Samuel Daniel Wyttenbach (1706–1779), deutscher Theologe Friedrich Anton Wyttenbach (1812 1845), deutscher Architektur und Tiermaler Jakob Samuel… …   Deutsch Wikipedia

  • Wyttenbach — Wyttenbach, 1) Thomas, geb. um 1472 in Biel, studirte in Basel u. Tübingen, lehrte um 1507 in Basel Theologie, wurde 1507 Leutpriester in Biel u. 1515 zugleich Chorherr u. Custos am St. Vincenzstift in Bern, letztere Stellen gab er aber 1519 u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Wyttenbach — Wyttenbach, Daniel, Humanist, geb. 7. Aug. 1746 in Bern, gest. 17. Jan. 1820 in Ösgeest, studierte in Marburg, Göttingen und seit 1770 in Leiden, wurde 1771 Professor der griechischen Sprache und der Philosophie am Remonstrantengymnasium in… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Wyttenbach — Wyttenbach, Dan., holländ. Philolog, geb. 7. Aug. 1746 zu Bern, bis 1816 Prof. zu Leiden, gest. 17. Jan. 1820 zu Oesgeest; veröffentlichte: »Bibliotheca critica« (12 Tle., 1777 1808), »Philomathia« (3 Tle., 1809 17), »Vita Ruhnkenii« (1846),… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Wyttenbach, Johanna — Wyttenbach, Johanna, geborne Gallien, die Gattin des berühmten holländischen Philologen, und die Schwestertochter desselben, geb. zu Hanau, verband sich mit demselben, als er bereits im 72. Jahre stand und gehört durch hohe Geistesbildung zu… …   Damen Conversations Lexikon

  • Daniel Albert Wyttenbach — (August 7, 1746, Bern – January 17, 1820, Oegstgeest)[1] was a German Swiss classical scholar. A student of Hemsterhuis, Valckenaer and Ruhnken, he was an exponent of the metho …   Wikipedia

  • Jürg Wyttenbach — (* 2. Dezember 1935 in Bern) ist ein Schweizer Komponist, Dirigent und Pianist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Lehraufträge 3 Gastpianist und Gastdirigent …   Deutsch Wikipedia

  • Thomas Wyttenbach — (* um 1472 in Biel; † 1526, nach dem 21. September, ebenda) gilt als Reformator der Stadt Biel. Wyttenbach studierte in den Jahren 1496 bis 1504 die Artes liberales und Theologie an der Universität Tübingen, 1498 Baccaleureus, 1500 Magister… …   Deutsch Wikipedia

  • Daniel Wyttenbach — Daniel Albert Wyttenbach Daniel Albert Wyttenbach (* 7. August 1746 in Bern; † 17. Januar 1820 in Oegstgeest) war ein Schweizer Philologe. Daniel Wyttenbach wurde geboren als Sohn des Theologen David Samuel Daniel Wyttenbach. Er war …   Deutsch Wikipedia

  • Daniel Albert Wyttenbach — (1746 1820) fut un philologue suisse. Né à Berne, il était le fils d un professeur de l Université de Berne. Il se forma à l école de Ruhnkenius et de Valckenaer, et professa ensuite la littérature au collège des Remontrants …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.